22. September 2020 / Denise Kupka

"Das Gehirn als Vorbild"

In der aktuellen Ausgabe von FORSCHUNG LEBEN der Universität Stuttgart wird der Forschungsverbund UNICARagil vorgestellt.
[Bild: Forschung Leben]

"Fahrerlose und automatisierte E-Fahrzeuge, deren Komponenten wie Module bei IT-Diensten funktionieren – und die sich agil an ihre Umgebung anpassen: Der Forschungsverbund UNICARagil verfolgt in der Automobilentwicklung einen komplett neuen Ansatz." 

Das Magazin forschung leben greift Fragestellungen und Probleme aus der Gesellschaft auf. In journalistischen Beiträgen zeigt es Lösungsansätze aus dem vielfältigen Forschungsspektrum der Universität Stuttgart.

Der Artikel zu UNICARagil sowie auch zu Mobilab und andere Beiträge zu spannenden Themen der Mobilitätsforschung finden sich unter folgendem Link:

Zum Seitenanfang