Institut für Fahrzeugtechnik Stuttgart (IFS)

Karriere

Das Institut für Fahrzeugtechnik Stuttgart (IFS) freut sich auf neue Gesichter. Hier sind alle Stellenangebote des Instituts aufgelistet.
[Foto: FKFS]

Um den stetigen Herausforderungen der Automobilindustrie gerecht zu werden, bedarf es exzellenter Fachkräfte.

Das Institut für Fahzeugtechnik Stuttgart (IFS) bietet unter anderem im Rahmen einer Promotionstätigkeit seinen Mitarbeitern die Möglichkeit einer fundierten Qualifizierung für die spätere Tätigkeit im Automotive-Umfeld. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Lehrstühle Kraftfahrwesen, Kraftfahrzeugmechatronik und Fahrzeugantriebe des Institutes und die Bandbreite der Prüfeinrichtungen können praxisbezogene Zusatzqualifikationen erworben werden.

Offene Stellen studentischer Hilfskräfte

Wiss. Hilfskraft (m/w/d)

Tutor für SF-Versuch: Energiemanagement

Beginn:              sofort

Dauer:               mind. 1 Jahr

Umfang:            bis zu 42h/Monat (flexibel)

Vergütung:       bis 450€/Monat

Inhalt:                Durchführen der Praktika sowie Überarbeitung und Weiterentwicklung der Versuchsunterlagen.

Voraussetzungen:
- Student/-in (vorzugsweise im Bachelor-Studium-) der Fachrichtung Maschinenbau, FMT, KFZ-Mechatronik, Elektromobilität, Elektrotechnik oder vergleichbar
- Interesse an Elektrotechnik in Fahrzeugen
- Sehr gute Deutschkenntnisse
- Sehr verantwortungsvolle und zuverlässige Arbeitsweise

Wir bieten:
- Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben Rund um die SF-Versuche in einem Hiwi-Team
- Flexible Arbeitszeiten
- Bezahltes Einarbeiten in SF-Versuche der KFZ-Mech
- Die Möglichkeit die SQ „Tutorinnen- und Tutorenqualifizierung“ zu absolvieren
- Möglichkeiten für studentische Arbeiten im Rahmen der Praktika

Kontakt:           
Ralf Sauerwald, M.Sc.
0711 / 685 – 65688
Ralf.Sauerwald@ifs.uni-stuttgart.de 


Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Ihre aktuelle Leistungsübersicht bei

Wiss. Hilfskraft (m/w/d)

Tutor für SF-Versuch: LabView

 

Beginn:              sofort

Dauer:               mind. 1 Jahr

Umfang:            bis zu 42 h/Monat (flexibel)

Vergütung:       446,46 €/Monat

Inhalt:                Durchführen der Praktika sowie Überarbeitung und Weiterentwicklung der Versuchsunterlagen

Voraussetzungen:
- Student/-in (vorzugsweise im Bachelor-Studium-) der Fachrichtung Maschinenbau, FMT, KFZ-Mechatronik, Elektromobilität, Elektrotechnik, oder vergleichbar
- Interesse an Embedded-Controllern
- Sehr gute Deutschkenntnisse
- Programmiergrundkenntnisse (z.B.: C, Arduino, …)
- Sehr verantwortungsvolle und zuverlässige Arbeitsweise

Wir bieten:
- Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben Rund um die SF-Versuche in einem Hiwi-Team
- Flexible Arbeitszeiten
- Bezahltes einarbeiten in SF-Versuche der KFZ-Mech., sowie vorzeitiges Absolvieren der Versuche
- Die Möglichkeit die SQ „geprüfter Hiwi“ zu absolvieren
- Möglichkeiten für studentische Arbeiten im Rahmen der Praktika

Kontakt:           
Ralf Sauerwald, M.Sc.
0711 / 685 – 65688
Ralf.Sauerwald@ifs.uni-stuttgart.de 

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Ihre aktuelle Leistungsübersicht bei

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

Der Bereich Fahrzeugakustik und -schwingungen sucht eine wissenschaftliche Hilfskraft zur Unterstützung bei Forschungsprojekten.

Beginn:              ab sofort

Dauer:               mind. 1 Jahr

Umfang:            20 - 30 h/Monat 

Aufgaben:
• Mitwirken an NVH Prüfstands- und Straßenmessungen
• Ausrüsten von Fahrzeugen mit Messtechnik
• Analyse von Messdaten
• Literaturbeschaffung und Verwaltung der bereichseigenen Literaturdatenbank

Anforderungen:
• Student/-in der Ingenieurwissenschaften
• Interesse an Akustik
• MATLAB- und / oder CFD-Kenntnisse von Vorteil
• Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
• Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
• Führschein Klasse B

Kontakt:           
Domenic Staron, M.Sc.
0711 / 685 - 60403
domenic.staron@ifs.uni-stuttgart.de

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Ihre aktuelle Leistungsübersicht bei

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

Der Lehrstuhl Fahrzeugantriebe sucht zur tatkräftigen Unterstützung im Bereich des Studentenprüffeldes eine engagiert, zielorientiert und selbständig arbeitende wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d). 

Beginn:              ab sofort

Dauer:               mind. 1 Jahr

Umfang:            ab 35 h/Monat 

Aufgaben:
• Betreiben des Prüfstands im Rahmen von SF-/APMB-Versuchen
• Bedienung und Programmierung der Prüfstandsautomatisierung
•  Wartung des Prüflings und des Prüfstands
• Konzeption / Konstruktion / Bau von Prüfstandseinrichtungen
• Unterstützung allgemeiner Arbeiten im Bereich Fahrzeugantriebe
•  Mitarbeit bei der Erstellung von Dokumentationen / Anleitungen

Anforderungen:
• Student/-in der Ingenieurwissenschaften
• Idealerweise eine Berufsausbildung in einem Metallberuf
• Alternativ langjährige "Schraubererfahrung"
• Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Lernbereitschaft
• Kenntnisse im CAD-Progamm Siemens NX von Vorteil
• Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Kontakt:           
Dipl.-Ing. Thilo Kress
thilo.kress@ifs.uni-stuttgart.de

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Ihre aktuelle Leistungsübersicht bei

Zur Überarbeitung des KFZ-Mechatronik I Vorlesungsskripts benötigen wir eine Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

Beginn:              ab sofort

Dauer:               mind. 6 Monate

Umfang:            bis zu 42 h/Monat (flexibel)

Vergütung:       446,46 €/Monat

Voraussetzungen:

  • Student/-in (vorzugsweise im Bachelor-Studium-) der Fachrichtung Maschinenbau, FMT, Elektromobilität, Elektrotechnik, Technologiemanagement oder vergleichbar
  • Interesse an Elektrotechnik in Fahrzeugen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Erfahrung mit LaTeX
  • Verantwortungsvolle und zuverlässige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Einarbeitung in die Inhalte der Vorlesung KFZ-Mechatronik und Mitgestaltung der Vorlesungsinhalte
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten für studentische Arbeiten im Rahmen Vorlesungsinhalte und darüber hinaus

Kontakt:           
Jonas Maier, M.Sc.
0711/685-68122
jonas.maier@ifs.uni-stuttgart.de

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung eine aktuelle Leistungsübersicht bei

Offene Stellen wissenschaftlicher Mitarbeiter

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für Forschung und Lehre mit Schwerpunkt Eigenschaftsentwicklung und Objektivierung Fahrzeugdynamik

Einer repräsentativen und belastbaren Objektivierung der Eigenschaften von Gesamtfahrzeug und Subsystemen kommt im Zuge des Entwicklungsprozesses ein hoher Stellenwert zu. Nur mithilfe geeigneter Kriterien kann eine zielführende und effiziente Eigenschaftsentwicklung erfolgen. Am IFS soll die vorhandene Methodik weiterentwickelt werden.

Um dieses Ziel zu erreichen sind neben der Entwicklung praxistauglicher Prozesse für entsprechende Fahr- und/oder Prüfstandsversuche zahlreiche Forschungsfragen zu beantwortet. Dies beinhaltet insbesondere geeignete Methoden und Modelle, um von Gesamtfahrzeugeigenschaften auf System- und Komponenteneigenschaften schließen zu können - und umgekehrt. Nur so kann gezielt entwickelt und bei Zielkonflikten eine Folgenabschätzung und Zielfindung effizient durchgeführt werden. Dies gilt ganz besonders auch in Verbindung mit aktiven Systemen im Fahrzeug sowie in Bezug auf automatisierte Fahrfunktionen.

 

Sie bringen mit:

  • Als Voraussetzung erwarten wir ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einer der Fachrichtungen Fahrzeug- und Motorentechnik, Fahrzeugtechnik, Mechanik, Mechatronik oder in einem verwandten Fachgebiet mit überdurchschnittlichen Studienleistungen.
  • Verlangt werden fundierte Kenntnisse in Fahrzeugtechnik und Fahrzeugdynamik, im Idealfall ergänzt um Erfahrung in Regelungstechnik, Informatik und technischer Mechanik.
  • Führerschein Klasse B und sichere Fahrzeugbeherrschung auch bei anspruchsvollen Fahrmanövern werden vorausgesetzt.

 

Voraussetzungen sind weiterhin:

  • sicheres Auftreten,
  • selbstständiges,
  • zielorientiertes Arbeiten mit
  • exzellenter Ergebnisaufbereitung und -präsentation sowie
  • sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift.
  • Ferner erwarten wir Ihre Fähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation mit internen und externen Partnern.

 

Wir bieten:

  • Sie erwartet eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen und engagierten Team und die direkte Bearbeitung eines spannenden und zukunftsfähigen Forschungsprojekts
  • Einblicke in die vielfältigen weiteren Forschungs- und Entwicklungsaufgaben des Instituts sowie die Mitwirkung in der Lehre ermöglichen Ihnen einen tiefen und interdisziplinären Einblick in das Themenfeld „Mobilität der Zukunft“.
  • Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.
  • Die Einstellung erfolgt befristet im Tarifvertrag der Länder (TV-L) EG 13.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Auf Ihre schriftliche Bewerbung unter dem Kennwort " Objektivierung" freuen wir uns.

Institut für Fahrzeugtechnik Stuttgart
Dr.-Ing. Werner Krantz
Pfaffenwaldring 12
70569 Stuttgart

Beginn: ab sofort / nach Absprache
Kontakt: Dr.-Ing. Werner Krantz
E-Mail: werner.krantz@ifs.uni-stuttgart.de

Vermerk zum Datenschutz

Bei gewünschten Veröffentlichungen bitte an folgenden Kontakt

 

Webmaster IFS

Zum Seitenanfang