22. September 2020 / Denise Kupka

Wie verändert sich die Mobilität in Baden-Württemberg?

Baden-Württemberg soll zum Vorreiter einer klima- und umweltschonenden Mobilität werden und damit auch in neuen Technologien ein weltweit führender Automobil- und Mobilitätsstandort sein. Dafür hat die Landesregierung einen Dialog mit der Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zur Mobilität der Zukunft gestartet. MobiLab ist ein Projekt davon.
[Bild: Strategiedialog Automobilwirtschaft]

Der Strategiedialog Automobilwirtschaft Baden-Württemberg (SDA BW) soll über Branchengrenzen hinweg Innovationspotenziale eröffnen. Im engen Schulterschluss von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Arbeitnehmerverbänden, Verbraucherorganisationen, Umweltverbänden und Zivilgesellschaft sollen in den kommenden sieben Jahren Projekte, Maßnahmen und Konzepte erarbeitet werden, um den Transformationsprozess der baden-württembergischen Automobilindustrie erfolgreich zu gestalten.

In verschiedenen Themenfilmen werden konkrete Fragestellungen der Zukunft beantwortet. Eine davon ist: "Wie verändert sich die Mobilität in Baden-Württemberg?" Das Projekt Mobilab wird hier genauer vorgestellt.

Ein Klick lohnt sich.

Eine Übersicht über alle öffentlich geförderten Projekte des IFS finden sich unter

https://www.ifs.uni-stuttgart.de/forschung/alle-forschungsprojekte/. 

 

Zum Seitenanfang