9. Juni 2020 / Denise Kupka

Projekt des Monats: InGe

In regelmäßigen Abständen stellen wir unter dieser Rubrik ein Projekt vor, das am IFS zur Zeit läuft. Dieses Mal: InGe: Intelligente Gelenkwelle zur prädiktiven Vorhersage von Bauteilschädigungen
[Bild: IFS]

Projekttitel: InGe: Intelligente Gelenkwelle zur prädiktiven Vorhersage von Bauteilschädigungen

Projektlaufzeit: Januar 2019 – Juni 2021

Projektpartner: Universität Stuttgart, Eugen Klein GmbH, CTC battery technology GmbH (ehemals CTC cartech company GmbH)

Ansprechpartner IFS:

Dipl.-Ing. Chris Auer

0711-685 69456

chris.auer@ifs.uni-stuttgart.de

Bearbeiter: Dipl.-Ing. Chris Auer
Projektleitung: Dr.-Ing. Omar Abu Mohareb

Bereichsleitung: Dr.-Ing. Michael Grimm

Projektinhalte:

Gelenkwellen von Fahrzeugen verschleißen mit zunehmender Laufleistung. Ungünstige Bedingungen können zu Frühausfällen führen. Eine Gefährdung der Sicherheit mit Personenunfällen ist möglich.

Ziele des Projekts InGe ist die prädiktive Erkennung von Lagerschäden an der Gelenkwelle durch ein neu zu erforschendes, preiswertes und automotive-geeignetes Messverfahren. Das System wird sich mittels Energy-Harvesting autark mit Energie versorgen. Vom Messsystem erkannte Gelenkwellenschäden sollen an den Fahrer oder an die Spedition gemeldet werden.

Bisher gibt es keine preiswerten Lösungen für Serienfahrzeuge auf dem Markt.

Im Rahmen von InGe wird an einer kostengünstigen Alternative für Serienfahrzeuge geforscht, die auch nachrüstbar sein soll.

Aspekte/Kompetenzen:

-             Algorithmen zur Beurteilung des Gelenkwellenzustandes

-             Entwicklung einer autarken Energieversorgung

-             Entwicklung von Mess- und Funkübertragungssystem

-             Miniaturisierung der Elektronik

-             Entwicklung eines Labors für Prüfstandsversuche

-             Aufbau der Prototypen

-             Pilotanwendung im Fahrzeug

Projektförderung:

Fördermittelgeber: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg im Rahmen der Mittelstandsoffensive Mobilität (MOM)

Weitere, aktuell laufende Forschungsprojekte finden Sie auch auf der folgenden Seite zusammengefasst:

https://www.ifs.uni-stuttgart.de/forschung/alle-forschungsprojekte/ 

 IFS
[Bild: IFS]

Für weitere Fragen:

Michael Grimm
Dr.-Ing.

Michael Grimm

Bereichsleiter Kraftfahrzeugmechatronik und Elektronik

Omar Abu Mohareb
Dr.-Ing.

Omar Abu Mohareb

Projektleiter Kraftfahrzeugmechatronik und Elektronik

Zum Seitenanfang