Publikationen des Lehrstuhls Fahrzeugantriebssysteme

Institut für Fahrzeugtechnik Stuttgart

Hier finden sich die Publikationen des Lehrstuhls Fahrzeugantriebssysteme

Veröffentlichungen Prof. Dr.-Ing. André Casal Kulzer

  1. 2023

    1. M. Angerbauer, M. Grill, und A. C. Kulzer, „Virtual Fuel Cell System Development with Physics- and Data Based Models; Conference on Renewable Energy Carriers, Stuttgart“, 2023 Conference on Renewable Energy Carriers, Stuttgart. in 2023 Conference on Renewable Energy Carriers, Stuttgart. 2023.
    2. M. Armbruster, A. Kulzer, P. Markus, und G. Ochse, „Einfluss des Zylinderdruckverlaufs auf die Gesamtreibung in Verbrennungsmotoren – Technik und Methoden zur Messung und Simulation; MTZ 01/2023“. 2023.
    3. C. Beidl, T. Koch, und A. C. Kulzer, „Powertrain technologies of the future – potentials and research needs; 10th International Engine Congress, Baden-Baden“. 2023.
    4. S. Benzinger, S. Crönert, M. Grill, C. Göbel, M. Fischer, und A. C. Kulzer, „Validation of a SI Auto-Ignition Onset Model for Hydrogen and Methanol against Measurement Data; Conference on Renewable Energy Carriers, Stuttgart“. 2023.
    5. A. Beyer, H.-J. Berner, und A. C. Kulzer, „A Non-premixed Hydrogen Combustion Process Using a Spark-Ignited Hydrogen Jet; Conference on Renewable Energy Carriers, Stuttgart“. 2023.
    6. A. Beyer, H.-J. Berner, und A. C. Kulzer, „The investigation of hydrogen-based vehicle propulsion systems at FKFS and IFS; 7th Shanghai-Stuttgart-Symposium, Shanghai“. 2023.
    7. P. Eilts u. a., „ICE2030; 32nd Aachen Colloquium Sustainable Mobility“. 2023.
    8. Y. Feng, M. Grill, und A. Kulzer, „Numerical Investigation on the Cause-and-Effect Chain for Cycle-to-Cycle Variation of Direct-Injection Spark-Ignition Engine“. SAE Technical Paper 2023-24-0035, Capri, United States, 2023.
    9. T. Gal u. a., „Thermodynamics of Lean Hydrogen Combustion by Virtual Investigations on a Single-Cylinder Engine with Port Fuel Injection and Pre-Chamber Ignition“. SAE International, United States, 2023.
    10. M. Grill, M. Günther, A. Kulzer, und S. Pischinger, „Höherer Wirkungsgrad durch eine modellbasierte vorausschauende Klopfregelung; MTZ 12/2023“. 2023.
    11. T. Hagenbucher, S. Milojevic, M. Grill, und A. C. Kulzer, „Initialization of LSTM Networks for Data-Driven Modeling Based on Real-Driving Data; 28th International Conference on Automation and Computing (ICAC)“. 2023.
    12. T. Hagenbucher, S. Milojevic, M. Grill, und A. C. Kulzer, „Data-Driven Modeling Approach for the Virtual Conversion of a Hybridized Passenger Car; IEEE Conference on Artificial Intelligence (CAI-23)“. 2023.
    13. A. C. Kulzer, „Sustainability & Powertrain Systems: From Electrification to Hydrogen and eFuels; Int. AVL Electric Powertrain Testing Symposium, Würzburg“,. 2023.
    14. A. C. Kulzer, „Sustainability & Powertrain Innovations: from Electrification to Hydrogen and eFuels; H2 for Zero-CO2 ICE, 2023, Milano“. 2023.
    15. A. C. Kulzer, „Sustainability & Powertrain Systems: From Electrification to Hydrogen and eFuels; JSAE/SAE Powertrains, Energy and Lubricants International Meeting, Kyoto“. 2023.
    16. Prof. A. C. Kulzer, „Sustainability & Powertrain Innovation: From Electrification to Hydrogen and eFuels; 7th Shanghai-Stuttgart-Symposium, Shanghai 2023“. 2023.
    17. A. Omanovic, A. Detailleura, P. Soltic, A. C. Kulzer, und C. Onder, „Using Fully Variable Valve Control for Cylinder-Individual Reference Tracking with Emission-Optimal Internal Exhaust Gas Recirculation“. 2023.
    18. M. Pipolo, M. Chiodi, A. Kulzer, und Y. Moriyoshi, „Improvement of Post-Oxidation for Low-Emission Engines through 3D-CFD Virtual Development“. SAE, United States, 2023.
    19. F. Salerno u. a., „A Quasi-Dimensional Burn Rate Model for Pre-Chamber-Initiated Jet Ignition Combustion, SAE Technical Paper 2023-01-0184“. 2023.
    20. F. Salerno u. a., „A Quasi-Dimensional Two-System Burn Rate Model for Pre-Chamber-Initiated SACI Combustion“. SAE International, United States, 2023.
    21. R. Schmelcher u. a., „An Effective 3D-CFD Methodology for the Complementary Virtual Development of Alternative Fuels and Engine Concepts; 7th Shanghai-Stuttgart-Symposium, Shanghai“. 2023.
    22. T. Stoll, H.-J. Berner, und A. C. Kulzer, „Battery vs. Fuel Cell 2040; ATZlive Antriebe und Energiesysteme von morgen, Berlin“. 2023.
    23. T. Stoll, H. J. Berner, und A. C. Kulzer, „Traceability E-Fuels 2035; Conference on Renewable Energy Carriers, Stuttgart“. 2023.
    24. T. Stoll, T. Bikker, H.-J. Berner, und A. C. Kulzer, „A Simulation Based Derating Strategy for Electric Drives Using a Thermal Network; 13th FKFS-Conference“. 2023.
    25. T. Stoll, H.-J. Berner, und A. Kulzer, „A Plug-In Hybrid Electric Vehicle Concept with Fuel Cell Range Extender for Urban Delivery Transport – Vehicle Application“. SAE International, United States, 2023.
    26. T. Stoll, H.-J. Berner, und A. C. Kulzer, „A comparison of the overall CO2 emissions of different powertrain systems depending on the energy sector emissions; 7th Shanghai-Stuttgart-Symposium, Shanghai, 2023“. 2023.
    27. T. Stoll und A. C. Kulzer, „A Simulative Approach to Predict Energy Consumption of Future Powertrain Configurations for the Year 2040“, Springer Vieweg, Wiesbaden, 2023.
    28. T. Stoll, A. C. Kulzer, und H.-J. Berner, „Simulative Estimation of a Super-High-Efficiency Stoichiometric Gasoline Engine with GT-Power“. Thermodynamik und Brennverfahren, 2023.
    29. T. Stoll, E. Nemati, und A. C. K. & P. Leistner, „Treibhausgas- und Kostenanalyse aktueller E-Kraftstoffe“. MTZ, 2023.
    30. J. Wei u. a., „Combined Physical and ANN-Based Engine Model of a Turbo-Charged DI Gasoline Engine with Variable Valve Timing“. SAE International, United States, 2023.
    31. Q. Yang, M. Grill, und A. C. Kulzer, „Artificial Intelligence in Powertrain Development: Methods and Practices; 7th Shanghai-Stuttgart-Symposium, Shanghai“. 2023.
  2. 2022

    1. M. Armbruster, A. C. Kulzer, P. Markus, und G. Ochse, Influence of Cylinder Pressure Curve on Total Friction in Internal Combustion Engines – Techniques and Methods for Measurement and Simulation. MTZ 01/2023, Motortechnische Zeitschrift, 2022.
    2. S. Bucherer u. a., Design of an Additive Manufactured Natural Gas Engine with Thermally Conditioned Active Prechamber. SAE Technical Paper 2022-37-0001, 2022. doi: 10.4271/2022-37-0001.
    3. M. Chiodi u. a., Alternative Fuels and Engine Design as Integrated Development Process through 3D-CFD Simulations. International Stuttgart Symposium, 2022.
    4. V. Cimniak, M. Brutsche, M. Grill, A. Kulzer, und M. Bargende, Sensor-Based Anomaly Detection for Marine Engines  with LSTM Auto-Encoders. ITISE 2022 International Conference on Time Series and Forecasting, 2022.
    5. N. Fajt, M. Bargende, A. C. Kulzer, und M. Grill, Efficient Post-Processing Method for Identification of Local Hotspots in 3D CFD Simulations. SAE Technical Paper 2022-37-0005, 2022. doi: 10.4271/2022-37-0005.
    6. M. Hess, M. Grill, M. Bargende, und A. C. Kulzer, 0D/1D Knock Criterion to Predict the Knock Boundary of SI Engines. International Conference on Ignition Systems and Knocking in Gasoline Engines, IAV, 2022.
    7. A. Kulzer, Potential for eFuels as a Drop-In Replacement for ICE. ASME ICEF 2022, Internal Combustion Engine Fall Conference, 2022.
    8. A. C. Kulzer, Leading Sustainable Powertrain System Innovation: Coupling Energy and Powertrain Systems for a Sustainable Mobility. SAE CO2 Reduction for Transportation Systems Conference, Keynote, Turin, 2022.
    9. A. C. Kulzer, eFuels: leading sustainable powertrain system innovation. SAE 2022 SLICES, Sustainable Low Impact Combustion Engine Symposium, Detroit, 2022.
    10. A. C. Kulzer, Leading Sustainable Powertrain System Innovation: Trends and Developments. SAE Powertrains, Fuels and Lubricants, Executve Panel, Krakow, 2022.
    11. T. Martini u. a., „Methodik und Tools zur Betriebsstrategieentwicklung für Performance-Hybride; AutoTest 2022, FKFS“. 2022.
    12. E. Rossi u. a., Analysis of the Applicability of Water Injection in Combination with an eFuel for Knock Mitigation and Improved Engine Efficiency. SAE Technical Paper 2022-37-0019, 2022. doi: 10.4271/2022-37-0019.
    13. G. Russ, H.-P. Deeg, J. Villforth, und A. Kulzer, Application of E-fuels to the existing gasoline vehicle fleet. Fuels and Lubes, Bangkok, 2022.
    14. F. Salerno, M. Bargende, A. C. Kulzer, und M. Grill, A Quasi-Dimensional Burn Rate Model for Spark-Assisted Compression Ignition (SACI) Combustion. SAE Technical Paper 2022-24-0039, 2022. doi: 10.4271/2022-24-0039.
    15. T. Stoll, H.-J. Berner, und M. Bargende, Optimized Drive Systems for Electric All-Wheel Drive Vehicles. in 22. Internationales Stuttgarter Symposium. Wiesbaden: Springer Vieweg, 2022.
    16. T. Stoll, H.-J. Berner, und M. Bargende, „An Operating Strategy Approach for Serial/Parallel Hybrid Electric Vehicles“. SAE International, United States, 2022.
    17. T. Stoll, A. Geß, M. Bargende, und P. Leistner, „Potential Powertrain Configurations to Achieve Future CO2 Goals in 2040“, 2022.
    18. T. Stoll, J. Klingenstein, A. Schneider, H.-J. Berner, und M. Bargende, A Model Approach to Simulate Exhaust Gas Temperatures of Diesel Oxidation Catalysts. in 22. Internationales Stuttgarter Symposium. Wiesbaden: Springer Vieweg, 2022.
    19. A. Vacca u. a., Study of Different Active Pre-chamber Ignition Layouts for Lean Operating Gas Engines using 3D-CFD Simulations. International Conference on Ignition Systems and Knocking in Gasoline Engines, IAV, 2022.
    20. A. Vacca u. a., Virtual Development of a New 3-Cylinders Natural Gas Engine with Active Pre-chamber. International Stuttgart Symposium, 2022.
    21. A. Vacca u. a., Numerical and Experimental Study of the Mixture Formation and Knock Resistance of Potentially CO2-Neutral Synthetic Fuels with Different Compositions. Powertrains for Renewable Fuels 2022, Stuttgart, 2022.
    22. A. Vacca u. a., Virtual Development of a Single-Cylinder Engine for High Efficiency by the Adoption of eFuels, Methanol, Pre-Chamber and Millerization. SAE Technical Paper 2022-37-0018, 2022. doi: 10.4271/2022-37-0018.
    23. M. Wahl, M. Bargende, A. C. Kulzer, H.-J. Berner, und S. Schneider, „A Three-Stage Arrhenius Approach with a Coupled 0D-Model to Predict Ignition Delays in a Premixed Charge Compression Ignition (PCCI) Diesel Engine“; 2022.
    24. C. Wouters u. a., Evaluation of Synthetic Gasoline Fuels and Alcohol Blends in a Spark-Ignition Engine. SAE Int. J. Fuels Lubr. 15(3):333–347, 2022. doi: 10.4271/04-15-03-0017.
    25. Q. Yang, M. Maul, M. Grill, A. C. Kulzer, und M. Bargende, Virtual Application and Potential Analysis of Synthetic Fuel OME using 0D/1D Simulation. Powertrains for Renewable Fuels 2022, Stuttgart, 2022.
  3. 2021

    1. M. Bargende u. a., Potential of the Methanol-Powered SI Engine in the Hybrid Powertrain: A Simulative Investigation. Der Antrieb von morgen, Springer Verlag, 2021.
    2. M. Bargende, M. Koch, O. Dingel, Dr. F. Altenschmidt, und H.-J. Berner, Experimental Contribution to the Calculation of Wall Heat Losses in the Combustion Chamber Boundary Zones. in Sustainable Mobility, Transport and Power Generation. Thermodynamik und Brennverfahren, 2021.
    3. M. Blomberg, M. Günther, S. Pischinger, M. Fischer, und A. Kulzer, Potential of 3D-CFD simulations for the analysis of knocking combustion. Int. Tagung Zündsysteme und Klopfen, IAV, 2021.
    4. M. Blomberg, M. Günther, S. Pischinger, und A. Kulzer, Experimental and Numerical Studies at Knock Limited Spark Advance. WKM-Symposium, Stuttgart, 2021.
    5. K. Dums u. a., eFuels: the Road Ahead. International Stuttgart Symposium, Keynote Speech, 2021.
    6. M. Hess, M. Grill, M. Bargende, und A. Kulzer, New Criteria for 0D/1D Knock Models to Predict the Knock Boundary for Different Gasoline Fuels. SAE Paper 2021-01-0377, WCX Detroit, 2021.
    7. M. Hess, M. Grill, M. Bargende, und A. Kulzer, Knock Model Covering Thermodynamic and Chemical Influences on the Two-Stage Auto-Ignition of Gasoline Fuels. SAE Paper 2021-01-0381, WCX Detroit, 2021.
    8. M. Hess, M. Grill, M. Bargende, und A. C. Kulzer, Two-Stage 0D/1D Knock Model to Predict the Knock Boundary of SI Engines. International Stuttgart Symposium, 2021.
    9. M. Koch, F. Altenschmidt, O. Dingel, H.-J. Berner, und M. Bargende, „Thermodynamic Influences of the Top Land Volume on the Late Combustion Phase – a New Research Approach“, SAE Paper 2021-01-0468, 2021.
    10. M. Koch, O. Dingel, Dr. F. Altenschmidt, H.-J. Berner, und Prof. Dr. M. Bargende, Thermodynamic Influences of the Top Land Volume on the Late Combustion Phase. in 21. Internationales Stuttgarter Symposium Automobil- und Motorentechnik. Springer Vieweg, 2021.
    11. A. C. Kulzer, eFuels: an Additional Step Towards Defossilization! SAE Panel WCX 2021: Toward Net-Zero Carbon Fuels for Transportation, 2021.
    12. M. Kumar, S. Moeeli, T. Kuboyama, A. Moriyoshi, T. Aizaw, und M. Bargende, „Analysis of Post-Oxidation Phenomena in a Turbocharged DISI Engine Focused on Gas and PM Emissions and Gas Temperature“, International Journal of Automotive Engineering, 2021.
    13. E. Rossi u. a., Experimental and Numerical Investigation for Improved Mixture Formation of an eFuel Compared to Standard Gasoline. SAE Paper 2021-24-0019, Capri, 2021.
    14. J. Villforth u. a., Methods for the Evaluation of eFuel Potentials on the Combustion and Emission Behavior of DISI Engines. Int. Symposium on Development Technology, Wiesbaden, 2021.
    15. J. Villforth, A. C. Kulzer, H.-P. Deeg, und M. Bargende, Prediction and Simulation of Cold Start Emission Behavior Using eFuels. 30th Aachen Colloquium Sustainable Mobility, 2021.
    16. J. Villforth, A. C. Kulzer, E. R. H.-P. Deeg, A. Vacca, F. Cupo, M. Chiodi, und M. Bargende, Methods to Investigate the Importance of eFuel Properties for Enhanced Emission and Mixture Formation. SAE Paper 2021-24-0017, Capri, 2021.
    17. J. Villforth u. a., Experimental and Numerical Identification of eFuel Potentials for Combustion Optimization and Rise of Engine Efficiency. Stuttgart-Shanghai-Symposium, Automotive and Powertrain Technology, 2021.
    18. J. Villforth, A. C. Kulzer, A. Weißhaar, H.-P. Deeg, und M. Bargende, The Influence of eFuel Formulation on Post Oxidation and Cold Start Emissions. SAE Paper 2021-01-0632, WCX Detroit, 2021.
  4. 2020

    1. C. Beck u. a., „Numerical and Experimental Investigation of Flow Phenomena in Rotating Step-Holes for Direct-Spray-Cooled Electric Motors“, 2020.
    2. K. Dums, M. Marques, D. Schwarzenthal, H.-P. Deeg, und A. Kulzer, Sustained CO2-Reduction in Car Traffic with Renewable Fuels. 7. Int. Motorenkongress, Baden-Baden, 2020.
    3. T. Franken u. a., Gasoline engine performance simulation of water injection and low-pressure exhaust gas recirculation using tabulated chemistry. International Journal of Engine Research, 2020. doi: 10.1177/1468087420933124.
    4. T. Franken, L. Seidel, A. Matrisciano, F. Mauss, A. C. Kulzer, und F. Schürg, Analysis of the Water Addition Efficiency on Knock Suppression for Different Octane Ratings. SAE Paper 2020-01-0551, Detroit, 2020.
    5. T. Funk, H. Ehnis, R. Kuenzel, und M. Bargende, „Dynamisches Reibverhalten eines Ottomotors bei transientem Betrieb“, MTZ 03/2020, 2020.
    6. S. Hummel, H.-J. Berner, F. Altenschmidt, M. Schenk, und M. H.-J. Bargende, „Investigations on the Spray-Atomization of various Fuels for an outwardly opening Piezo Injector for the Application to a Pilot Injection Passenger Car Gas Engine“, 2020.
    7. S. Hummel u. a., Optische Einspritzuntersuchungen zur Optimierung von Einspritzmodellen in der 3D-CFD-Simulation. in 20. Internationales Stuttgarter Symposium, 17.-18. März 2020, Stuttgart - Germany. Thermodynamik und Brennverfahren, 2020.
    8. A. Kulzer, Opportunities and Challenges with Renewable Fuels for Porsche. TU Darmstadt, Kolloquium, 2020.
    9. A. Kulzer u. a., Sustainable Mobility using Fuels with Pathways to Low Emissions. SAE Paper 2020-01-0345, WCX Detroit, SAE International Journal of Advances and Current Practices in Mobility-V129-99EJ 2(4):1870-1892, 2020. doi: 10.4271/2020-01-0345.
    10. G. Ruß, H.-P. Deeg, J. Villforth, und A. Kulzer, Application of e-fuels to the existing gasoline engine fleet – test methods and potential. Fuels and Lubes, Bangkok, 2020.
    11. A. Vacca, F. Cupo, M. Chiodi, M. Bargende, O. Berkemeier, und M. Khosravi, „The Virtual Engine Development for Enhancing the Compression Ratio of DISI Engines Combining Water Injection, Turbulence Increase and Miller Strategy“, SAE Technical Paper 2020-37-0010, https://doi.org/10.4271/2020-37-0010; CO2 Reduction for Transportation Systems Conference, Torino - Italy, 2020.
    12. A. Vacca, F. Cupo, E. Rossi, M. Chiodi, und M. Bargende, Design Optimization of Water-Injection SI Engines by Virtual Engine Development. in 20. Internationales Stuttgarter Symposium, 17.-18. März 2020, Stuttgart - Germany. Thermodynamik und Brennverfahren, 2020.
    13. A. Vacca, S. Hummel, M. Reichenbacher, M. Chiodi, und M. Bargende, „Virtual Development of Injector Spray Targeting by Coupling 3D-CFD Simulations with Optical Investigations“, 2020.
  5. 2019

    1. C. Beck, H. Echtle, S. Kubera, J. Schorr, C. Krüger, und M. Bargende, „Modeling and Analysis of Multiphase Flow in Direct-Cooled Electric Motors“, 2019.
    2. C. Beck, D. Keller, H. Echtle, S. Haug, C. Krüger, und M. Bargende, „Sensitivitätsanalyse der Wärmequellen- sowie Wärmetransportmodellierung in permanenterregten Synchronmaschinen“, Eltektrotechnik & Informationstechnik, 2019.
    3. F. Cupo, M. Chiodi, M. Bargende, und D. Koch, „Virtual Investigation of Real Fuels by Means of 3D-CFD Engine Simulations“, 2019.
    4. K. Dums, M. Marques, D. Schwarzenthal, H.-P. Deeg, und A. Kulzer, Opportunities and Challenges with Renewable Fuels for Porsche. 3rd International Conference Zero CO2 Mobility, Aachen, 2019.
    5. M. Eberbach, H.-J. Berner, und M. Bargende, „Methanbasierte Kraftstoffe und hochoktanige Flüssigkraftstoffe bei klopfender Verbrennung“, SAE, 2019.
    6. S. Eberts, H.-J. Berner, und M. Bargende, Impact of hybridization on the pollutant emissions behavior of gasoline and diesel vehicles, Der Antrieb von morgen 2019. Springer Fachmedien, 2019.
    7. S. Eberts, H.-J. Berner, und M. : Bargende, „Hybridmotorenprüfstand zur Reduzierung von Schadstoffemissionen“, MTZextra, 2019.
    8. S. Eberts, H.-J. Berner, und M. Bargende, „Hybrid-Betriebsstrategien im Spannungsfeld zwischen Verbrauch und Emissionen“, Thermodynamik und Brennverfahren, 2019.
    9. T. Franken u. a., Gasoline Engine Performance Simulation of Water Injection and Low Pressure EGR using Tabulated Chemistry. Symposium for Combustion Control, Aachen, 2019.
    10. T. Franken u. a., Multi-objective optimization of water injection in spark-ignition engines using the stochastic reactor model with tabulated chemistry. International Journal of Engine Research, 2019. doi: 10.1177/1468087419857602.
    11. T. Franken u. a., Detailed Chemistry Simulation of Water Injection and Cooled Low Pressure EGR in Spark Ignited Gasoline Engines. HdT Direkteinspritzung, 2019.
    12. T. Funk, H. Ehnis, R. Kuenzel, und M. Bargende, „Dynamic Friction Behavior of a Gasoline Engine in Transient Operation“. Stuttgart, 2019.
    13. M. Gern, M. Kauf, A. Vacca, T. Franken, und A. C. Kulzer, Ganzheitliche Methode zur Bewertung der Wassereinspritzung im Ottomotor. Motortechnische Zeitschrift MTZ 07-08/2019, 124–129, 2019.
    14. M. Gern, A. Vacca, G. Kauf, T. Franken, und A. Kulzer, „Ganzheitliche Methode zur Bewertung der Wassereinspritzung im Ottomotor“, Motortechnische Zeitschrift : MTZ, 2019.
    15. S. Malcher u. a., „Continuous Implementation of 0D/1D Engine Models in the Development Process of a Race Car Engine“, Proceedings. in Proceedings. Alle Kategorien, 2019.
    16. R. G. A. R. R. Pfeil, „Energy Policy“, ScienceDirect, 2019.
    17. J. M. Raimbault, B. Heinz, S. Guilain, D. Chalet, und M. Bargende, Air Intake Temperature Cooling Thanks to Pressure Wave Action and Adapted Air Intake Geometry. in 19. Internationales Stuttgarter Symposium. Alle Kategorien, 2019.
    18. Ö. Uenal u. a., „Dual-Fuel CI Engines“, 2019.
    19. Ö. Uenal u. a., „Dieselverbrennung auf homogenem Grundgemisch“, Tagungsbandbeitrag Heft R587, 2019.
    20. A. Vacca, M. Bargende, M. Chiodi, und T. Franken, „Analysis of Water Injection Strategies to Exploit the Thermodynamic Effects of Water in Gasoline Engines by Means of a 3D-CFD Virtual Test Bench“, 2019.
    21. A. Vacca u. a., Analysis of Water Injection Strategies to Exploit the Thermodynamic Effects of Water in Gasoline Engines by Means of a 3D-CFD Virtual Test Bench. SAE Paper 2019-24-0102, 2019.
    22. T. Wasserbäch, T. Brandl, M. Wessels, M. Martiny, R. Schmidt, und A. Kulzer, Die 6-Zylinder Boxermotoren im neuen Porsche 911. Wiener Motorensymposium, 2019.
  6. 2018

    1. M. Bargende, A. Fandakov, M. Grill, und A. Kulzer, A New Model for Predicting Knock in 0D/1D-Simulations. JSAE Paper 20185103, 2018.
    2. S. Eberts, H.-J. Berner, und M. Bargende, „Comparison between Diesel and Gasoline Engines as Propulsion Systems for Hybrid Electric Vehicles“, 2018.
    3. A. Fandakov, M. Grill, M. Bargende, und A. C. Kulzer, A Two‐Stage Knock Model for the Development of Future SI Engine Concepts. SAE Paper 2018-01-0855, Detroit, 2018.
    4. T. Franken u. a., Multi-objective Optimization of Water Injection in SI Engines using the Stochastic Reactor Model with Tabulated Chemistry. International Journal of Engine Research, 2018.
    5. T. Franken u. a., Assessment of Water Injection in a SI Engine using a Fast Running Detailed Chemistry Based Combustion Model. Symposium for Combustion Control, Aachen, 2018.
    6. A. Kulzer, E. Delogu, und L. Ferretti, Optimierung Brennverfahren – Einzylinderaggregat und Simulation. 35. Indizierexpertenforum Kistler, 2018.
    7. C. Netzer, T. Franken, F. Mauss, L. Seidel, H. Lehtiniemi, und A. C. Kulzer, Numerical Analysis of the Impact of Water Injection on Combustion and Thermodynamics in a Gasoline Engine Using Detailed Chemistry. SAE Journal 2018-01-0200, 2018.
  7. 2017

    1. M. Bargende und H.-C. Reuss, 17. Internationales Stuttgarter Symposium. Springer Fachmedien Wiesbaden, 2017.
    2. M. Bargende, H.-C. Reuss, und J. Wiedemann, „Ausbildung hoch qualifizierter Ingenieure für die Automobilindustrie“, ATZextra, 2017.
    3. J. Eder, H.-J. Berner, und M. Bargende, „Experimentelle Untersuchung der HD-CNG-Direkteinblasung gegenüber Benzin-Direkteinspritzung“, 2017.
    4. A. Fandakov, M. Bargende, M. Grill, M. Mally, und A. C. Kulzer, A New Model for Predicting the Knock Boundary with EGR at Full Load. Ladungswechselkonferenz Stuttgart, 2017.
    5. A. Fandakov, M. Bargende, M. Grill, M. Mally, und A. C. Kulzer, Ein neues Modell zur Vorhersage der Klopfgrenze bei Volllast-AGR. 10. MTZ-Fachtagung Ladungswechsel im Verbrennungsmotor, Stuttgart, 2017.
    6. A. Fandakov, M. Grill, M. Bargende, und A. Kulzer, Investigation of Thermodynamic and Chemical Influences on Knock for the Working Process Calculation. International Stuttgart Symposium, 2017.
    7. A. Fandakov, M. Grill, M. Bargende, und A. C. Kulzer, Two-Stage Ignition Occurrence in the End Gas and Modeling Its Influence on Engine Knock. SAE Capri, Paper 2017-24-0001, SAE Int. J. Engines 10(4):2017, 2017. doi: 10.4271/2017-24-0001.
    8. A. Fandakov u. a., Development of a Model for Predicting the Knock Boundary in Consideration of Cooled Exhaust Gas Recirculation at Full Load. IAV Tagung Motorisches Klopfen, Berlin, 2017.
    9. T. Günther u. a., „Nachoxidation zur Drehmomentsteigerung und Erfüllung der Emissionen während des spülenden Ladungswechsels am turboaufgeladenen Ottomotor.“, 2017.
    10. A. C. Kulzer, Sports Car Engine Development: a Brief Introduction. MecanIST, Instituto Superior Técnico, University of Lisbon, 2017.
    11. P. Skarke, C. Auerbach, H. J. B. M. Bargende, und D. Rether, „Multivariable air path and fuel path control for a diesel engine with homogeneous combustion“, 2017.
  8. 2016

    1. S. Scharlipp, L. Urban, und M. Bargende, „Methane Based Fuels: Potential Study and Key Figures“, 2016.
    2. P. Skarke, C. Auerbach, H. J. B. M. Bargende, und D. Rether, „Simulationsgestützter Funktionsentwicklungsprozess zur Regelung der teilhomogenen Dieselverbrennung“, 2016.
    3. B. van Booven, H. Schüle, T. Walder, A. C. Kulzer, H. Rottengruber, und M. Bargende, Real-Time Assessment of In-Cylinder Pressure for Fresh Air Mass Estimation Using the Example of Modern Spark Ignited Combustion Engines. Symposium for Combustion Control, Aachen, 2016.
    4. T. Walder, A. Kulzer, und M. Bargende, Effiziente Dynamikoptimierung in frühen Entwicklungsphasen am Beispiel der Umschaltung einer Registeraufladung von hochaufgeladenen Sportwagenmotoren. International Stuttgart Symposium, 2016.
    5. F. Winke, H.-J. Berner, und Bargende. M., „Interactions of Engine Part-Load Optimization and Hybridization on Fuel Efficiency“, 2016.
    6. F. Winke, H.-J. Berner, und Bargende. M.:, : „Interactions of Engine Optimization and Hybridization with regard to Fuel Efficiency“, 2016.
    7. A. Wolany, C. Glahn, H.-J. Berner, und M. Bargende, „Investigation of the Gas Exchange (Scavenging) on a Single-Scroll Turbocharged Four Cylinder GDI Engine“, 2016.
    8. A. Wolany, C. Glahn, H.-J. Berner, und M. Bargende, „Untersuchung zur Luftspülung im Ladungswechsel eines Vierzylinder Ottomotors mit einflutiger Aufladung“, 2016.
  9. 2015

    1. C. Auerbach, P. Skarke, H.-J. Berner, und M. Bargende, „Model-based air path control for partial homogeneous diesel combustion“, 2015.
    2. D. Hrdina, „Untersuchungen des Schwingungs- und Geräuschverhaltens des Kurbeltriebs eines Verbrennungsmotors“, Springer Vieweg, 2015.
    3. M. Lazzara, „Tribologisches Verhalten der Kolbenbolzenlagerung“, Springer Vieweg, 2015.
    4. S. Scharlipp u. a., „Klopfeigenschaften methanhaltiger Kraftstoffe“, 2015.
    5. T. Walder, A. Kulzer, und M. Bargende, Zero-Dimensional Analysis of Spark Ignition Engines with High Variability under Transient Conditions. IAV Tagung Motorische Prozesse, Berlin, 2015.
    6. F. Winke, H.-J. Berner, und Bargende. M., „Simulation of hybrid powertrains using different engine models“, 2015.
  10. 2014

    1. M. Bargende und H.-C. Reuss, 14. Internationales Stuttgarter Symposium, "Automobil und Motorentechnik"; 18. - 19. März 2014. Springer Vieweg Verlag, 2014.
    2. M. Bargende, D. Schmidt, H.-J. Berner, und M. Grill, „Operating Principles“, Encyclopedia of Automotive Engineering, 2014.
    3. T. Walder und A. Kulzer, Transiente Druckverlaufsanalyse – Lastsprunganalyse am Beispiel eines vollindizierten turboaufgeladenen Ottomotors. 27. Indizierexpertenforum Kistler, 2014.
  11. 2013

    1. ATZlive, Hrsg., 13. Internationales Stuttgarter Symposium "Automobil und Motorentechnik - Automotive and Engine Technology"; 26. - 27. Februar 2013. Springer Verlag, 2013.
    2. M. Bargende und H.-J. Berner, „Technische Entwicklungen beim Erdgasmotor“, 13. Erdgas Mobil Symposium, Berllin, 2013.
    3. M. Bargende und H.-J. Berner, „Natural Gas as a Fuel – The European Perspective“, International Natural Gas Symposium, Greenville, South Carolina, 2013.
    4. B. Boose, H.-J. Berner, und M. Bargende, „3D-CFD Simulation mehrflutiger Abgasturbolader unter motorischen Randbedingungen“, 14. Tagung „Der Arbeitsprozess des Verbrennungsmotors, 2013.
    5. F. Steimle, A. Kulzer, H. Richter, D. Schwarzenthal, und C. Romberg, Systematic Analysis and Particle Emission Reduction of Homogeneous Direct Injection SI Engines. SAE Paper 2013-01-0248, Detroit, 2013.
    6. F. Steimle, A. Kulzer, D. Schwarzenthal, H. Richter, und C. Romberg, Particle Emission Analysis in Homogeneous Direct Injection SI Engines. International Stuttgart Symposium, 2013.
    7. M. Wenig, M. Grill, und M. Bargende, „A New Approach for Modeling Cycle-to-Cycle Variations within the Framework of a Real Working-Process Simulation“, SAE-Paper 2013-01-1315, 2013.
    8. M. Wenig, M. Grill, und M. : Bargende, Simulation of the Variation of Successive Cycles in Gasoline Engines. in 13. Stuttgarter Symposium. Thermodynamik und Brennverfahren, 2013.
  12. 2012

    1. ATZlive, Hrsg., 12. Internationales Stuttgarter Symposium "Automobil und Motorentechnik - Automotive and Engine Technology"; 13. - 14. März 2012. Springer Vieweg, 2012.
    2. M. Bargende, M. Heinle, und H.-J. Berner, „Some Useful Additions to Calculate the Wall Heat Losses in Real Cycle Simulations“, SAE World Congress, 2012.
    3. A. Eichhorn, D. Lejsek, A. Kulzer, E. Wizgall, und R. Centmayer, Design of a Boosted 2-Cylinder SI-Engine with Gasoline Direct Injection to Define the Needs of Future Powertrains. SAE Paper 2012-01-0832, Detroit, 2012.
    4. D. Lejsek, A. Kulzer, und A. Kufferath, Effizienter Einsatz von Messtechnik- und Analysewerkzeugen in der ottomotorischen Brennverfahrensentwicklung. 10. Internationales Symposium für Verbrennungsdiagnostik, Baden-Baden, 2012.
    5. T. Nier, A. Kulzer, und R. Karrelmeyer, Analysis of the Combustion Mode Switch between SI and Gasoline HCCI. SAE Paper 2012-01-1105, Detroit, 2012.
  13. 2011

    1. ATZlive, Hrsg., 11. Internationales Stuttgarter Symposium "Automobil und Motorentechnik - Automotive and Engine Technology"; 22. - 23. Februar 2011. Vieweg+Teubner Verlag, 2011.
    2. M. Bargende, H.-J. Berner, und D. Boland, „Entwicklung eines hybriden Antriebsstranges mit einem aufgeladenen CNG-Motor“, Tagung Concept, Dresden, 2011.
    3. M. Bargende, M. Heinle, und H.-J. Berner, Einige Ergänzungen zur Berechnung der Wandwärmeverluste in der Prozessrechnung. in Tagung „Der Arbeitsprozess des Verbrennungsmotors“ Graz. Thermodynamik und Brennverfahren, 2011.
    4. H.-J. Berner und M. Bargende, CNG im Umfeld künftiger Fahrzeug-Antriebskonzepte. in 6. Tagung Gasfahrzeuge - TAE Esslingen. Thermodynamik und Brennverfahren, 2011.
    5. R. Ecker, P. Gomes, A. Kulzer, A. Kufferath, und E. Conti, Study on Boosted Direct Injection SI Combustion with Ethanol Blends and the Influence on the Ignition System. HdT Direkteinspritzung, Essen, 2011.
    6. M. Grill, A. Schmid, D. Rether, und M. Bargende, „Simulation als Werkzeug zur Effizienzsteigerung“, Dresdner Motorenkolloquium, 2011.
    7. M. Grill, A. Schmid, D. Rether, und M. Bargende, „Vorhersagefähige 0D/1D-Simulation als Werkzeug im Motorentwicklungsprozess“, TAE-Tagung Dieselmotorentechnik, 2011.
    8. A. Kulzer, T. Nier, und A. Fuchsbauer, Boosted HCCI analysis on a 4-Cylinder SI Engine. HdT Motorische Verbrennung, München, 2011.
    9. A. Kulzer, T. Nier, und R. Karrelmeyer, A Thermodynamic Study on Boosted HCCI: Experimental Results. SAE Paper 2011-01-0905, Detroit, 2011.
    10. D. Lejsek und A. Kulzer, Engine Start-Up Optimization using the Transient Pressure Trace Analysis. SAE Paper 2011-01-0125, Detroit, 2011.
    11. D. Lejsek, A. Kulzer, und A. Kufferath, Engine Start-Up Optimization using the Transient Pressure Trace Analysis. International Stuttgart Symposium, 2011.
    12. A. Schmid, M. Grill, H.-J. Berner, und M. Bargende, Virtuelle Optimierung an einem Twin-Turbo Dreizylinder-Ottomotor im FTP75. in 3. Tagung: Motorprozessrechnung und Aufladung. Thermodynamik und Brennverfahren, 2011.
    13. A. Schmid, M. Grill, H.-J. Berner, und M. Bargende, „Simulation of the Post-Oxidation in Turbo Charged SI-DI-Engines“, SAE World Congress, SAE 2011-01-0373, 2011.
    14. A. Schmid, M. Grill, H.-J. Berner, und M. Bargende, Optimierung und Vergleich von Motorkonzepten durch Einsatz von vorhersagefähigen, schnellen Verbrennungsmodellen. in Wiener Motorensymposium. Thermodynamik und Brennverfahren, 2011.
    15. F. Schürg, A. Kulzer, A. Kufferath, K. Manikandan, und P. Roth, Advanced Combustion System Analyses on a 125cc Motorcycle Engine. Japan SAE JSAE 20119557 / SAE 2011-32-9557, 2011.
  14. 2010

    1. ATZlive, Hrsg., 10. Internationales Stuttgarter Symposium "Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren", 16. - 17. März 2010. Vieweg+Teubner Verlag, 2010.
    2. G. Babic und M. Bargende, „Betriebsstrategien für die Benzinselbstzündung“, MTZ 2010-09, 2010.
    3. G. Babic, H.-J. Berner, und M. Bargende, Operating Strategies on HCCI Combustion, Volume 2, S. 543-561. in 10th Stuttgart International Symposium - Automotive and Engine Technology. Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden, 2010.
    4. M. Bargende, „Fahrzeugantriebe heute und morgen“, Themenheft Forschung, 2010.
    5. S. Berns, K. Benninger, A. Kulzer, und R. Frei, Gesamtoptimierung des Antriebsstrangs bei hochaufgeladenen Ottomotoren. Motortechnische Zeitschrift MTZ 12/2010, 2010.
    6. A. Bertola, J. Stadler, J. Höwing, D. J. Boland, H.-J. Berner, und U. Philipp, Indizierbasierte Analyse von Motor-Start-Stopp-Vorgänge, 8.-9. Juni 2010, Kurhaus Baden-Baden. in Beiträge: 9. Internationales Symposium für Verbrennungsdiagnostik. Thermodynamik und Brennverfahren, 2010.
    7. D. Boland, H.-J. Berner, und M. Bargende, Optimization of a CNG driven SI engine within a parallel hybrid power train by using EGR and an oversized turbocharger with active waste gate control, SAE-Paper 2010-01-0820. in Engine Control and Optimization in Hybrid Powertrains, 2010. SAE International, Warrendale, PA, USA, 2010.
    8. M. Grill und M. Bargende, „Das Zylindermodul - Neue Simulation nicht nur für zukünftige Brennverfahren“, MTZ 2009-10, 2010.
    9. M. Grill und M. Bargende, „The Development of an Highly Modular Designed Zero-Dimensional Engine Process Calculation Code“, SAE Paper No. 2010-01-0149, 2010.
    10. M. Grill, M. Bargende, A. Schmid, und D. Rether, „Quasi-Dimensional and Empirical Modeling of Compression-Ignition Engine Combustion and Emissions“, SAE Paper No. 2010-01-0151, 2010.
    11. A. Hettinger, A. Kulzer, und U. Spicher, Steigender Mitteldruck – erhöhtes Klopfrisiko. Maßnahmen zur Klopfreduktion bewertet anhand einer mehrfachen Druckindizierung. 9. Internationales Symposium für Verbrennungsdiagnostik, Baden-Baden, 2010.
    12. P. Kozuch, K. Maderthaler, M. Grill, und A. Schmid, Simulation der Verbrennung und Schadstoffbildung bei schweren Nutzfahrzeugmotoren der Daimler AG, 201.–216. Aufl. in 9. Internationales Symposium für Verbrennungsdiagnostik. AVL Deutschland GmbH, 2010.
    13. P. Kozuch, K. Maderthaner, M. Grill, und A. Schmid, „Simulation der Verbrennung und Schadstoffbildung bei schweren Nutzfahrzeugmotoren der Daimler AG“, Symposium Baden-Baden, 2010.
    14. A. Kulzer, D. Lejsek, und T. Nier, A Thermodynamic Study on Boosted HCCI: Motivation, Analysis and Potential. SAE Paper 2010-01-1082, Detroit, 2010.
    15. D. Lejsek, A. Kulzer, und J. Hammer, A novel transient wall heat transfer approach for the start-up of SI engines with gasoline direct injection. Heat and Mass Transfer, Volume 46, Number 10, 2010.
    16. D. Lejsek, A. Kulzer, G. Hohenberg, und M. Bargende, Efficient Engine Start-Up Analysis using a novel Wall Heat Transfer Model for Engines with Gasoline Direct Injection. International Stuttgart Symposium, 2010.
    17. D. Lejsek, A. Kulzer, G. Hohenberg, und M. Bargende, „Novel Transient Wall Heat Transfer Approach for the Start-Up of SI Engines with Gasoline Direct Injection“, SAE Paper No. 2010-01-1270, 2010.
    18. D. Lejsek, A. Kulzer, A. Kufferath, und G. Hohenberg, Calculation of the Wall Heat Transfer during Start-Up of SI Engines. Motortechnische Zeitschrift MTZ 04/2010, 2010.
    19. D. Lejsek, A. Kulzer, A. Kufferath, G. Hohenberg, und M. Bargende, „Berechnung des Wandwärmeübergangs im Motorhochlauf von DI-Ottomotoren“, 2010.
    20. W. M., G. M., und B. M., Fundamentals of Pressure Trace Analysis for Gasoline Engines with Homogeneous Charge Compression Ignition, SAE 2010-01-2182. Thermodynamik und Brennverfahren, 2010.
    21. D. Rether, M. Grill, A. Schmid, und M. Bargende, „Quasi-Dimensional Modeling of CI-Combustion with Multiple Pilot- and Post Injections“, SAE Paper No. 2010-01-0150, 2010.
    22. D. Rether, A. Schmid, M. Grill, und M. Bargende, „Quasidimensionale Simulation der Dieselverbrennung mit Vor- und Nacheinspritzungen“, MTZ 2010-10, 2010.
    23. A. Schmid, M. Grill, H.-J. Berner, und M. Bargende, „Transiente Simulation mit Scavenging beim Turbo-Ottomotor“, MTZ 2010-11, 2010.
    24. A. Schmid, M. Grill, H.-J. Berner, und M. Bargende, Transiente Ladungswechselsimulation mit Scavening beim abgasturboaufgeladenen BDE-Ottomotor, 19.-20. Oktober 2010, Stuttgart. in MTZ-Konferenz: Ladungswechsel im Verbrennungsmotor. Thermodynamik und Brennverfahren, 2010.
    25. A. Schmid, M. Grill, H.-J. Berner, und M. Bargende, Ein neuer Ansatz zur Vorhersage des ottomotorischen Klopfens. in 3. Tagung Ottomotorisches Klopfen – irreguläre Verbrennung. Thermodynamik und Brennverfahren, 2010.
    26. vieweg technology forum, Hrsg., „7. Internationales Stuttgarter Symposium "Automobil und Motorentechnik ", 16. - 17. März 2010“, 2010.
    27. M. Wenig, M. Grill, und M. Bargende, „Fundamentals of Pressure Trace Analysis for Gasoline Engines With Homogeneous Charge Compression Ignition“, SAe Papapr No. 2010-01-2182, 2010.
  15. 2009

    1. ATZlive, Hrsg., 9. Internationales Stuttgarter Symposium "Automobil und Motorentechnik - Automotive and Engine Technology"; 24. - 25. März 2009. Vieweg+Teubner Verlag, 2009.
    2. D. Boland, H.-J. Berner, und M. Bargende, Optimization of a 3-Cylinder CNG Engine within a Parallel Hybrid Power Train, Documentation, Vol. 1, S. 151-166. in 9th Stuttgart International Symposium - Automotive and Engine Technology. Vieweg+Teubner Verlag / GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden, 2009.
    3. D. Boland, H.-J. Berner, und M. Bargende, Simulative optimization of a 3-cylinder CNG engine within a parallel hybrid power train., 18th-19th June 2009, Torino, Italy Aufl. in Facing the Challenge of Future CO2 Targets: Impact on European Passenger Car Technologies. Thermodynamik und Brennverfahren, 2009.
    4. D. Boland, H.-J. Berner, und M. Bargende, Optimierung eines aufgeladenen CNG-Ottomotors für den Betrieb in einem Parallelhybrid-Antriebsstrang, 13.-14. Oktober 2009, Stuttgart. in 4. Tagung Gasfahrzeuge: Minimale CO2-Emission zur Erfüllung kommender Grenzwerte (CD-ROM). Thermodynamik und Brennverfahren, 2009.
    5. M. Canova, S. Midlam-Mohler, G. Rizzoni, F. Steimle, D. Boland, und M. Bargende, A  simulation Study of an E85 Engine APU for a Series Hybrid Electric Vehicle, Documentation, Vol. 2, S. 101-116. in 9th Stuttgart International Symposium - Automotive and Engine Technology. Vieweg+Teubner Verlag / GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden, 2009.
    6. R. Herynek, O. Miersch-Wiemers, und A. Kulzer, HCCI Going for the ultimate Gasoline Engine. SAE Powertrain Conference, 2009.
    7. A. Hettinger und A. Kulzer, Klopfortlokalisierung mittels Mehrfachdruckindizierung zur Analyse der ottomotorischen Verbrennung an der Klopfgrenze. HdT Motorische Verbrennung, Augsburg, 2009.
    8. A. Hettinger und A. Kulzer, A New Method to detect Knocking Zones. SAE Paper 2009-01-0698, Detroit, 2009.
    9. A. Hettinger und A. Kulzer, Entwicklung eines Zwei-Zonen Modells zur Detektion von Klopforten im klopfenden Motorbetrieb. 17. Indizierexpertenforum Kistler, 2009.
    10. G. Knoll, M. Bargende, J. Lang, U. Philipp, und M. Lazzara, „Kolbenbolzen im Mischreibungskontakt Elastohyrodynamische Simulationstheorie für die Lagerungsanalyse“, MTZ - Motortechnische Zeitschrift, 2009.
    11. G. Knoll, J. Lang, M. Lazzara, und M. Bargende, Elastohydrodynamisches Simulationsverfahren für die Kolbenbolzenlagerung bei Mischreibungskontakt / Elasto-Hydrodynamic Simulation Procedure for the Piston Pin Support in Mixed Friction Contact, Documentation, Vol. 2, S. 1-18. in 9th Stuttgart International Symposium - Automotive and Engine Technology. Vieweg+Teubner Verlag / GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden, 2009.
    12. R. Kuberczyk, „Wirkungsgradunterschiede zwischen Otto- und Dieselmotoren – Bewertung von wirkungsgradsteigernden Maßnahmen bei Ottomotoren“, Expert-Verlag, Renningen, 2009.
    13. R. Kuberczyk, H.-J. Berner, und B. M., „Wirkungsgradunterschiede zwischen Otto- und Dieselmotor“, MTZ - Motortechnische Zeitschrift, 2009.
    14. A. Kulzer, W. Fischer, R. Karrelmeyer, C. Sauer, T. Wintrich, und K. Benninger, Kontrollierte Selbstzündung beim Ottomotor – CO2-Einsparpotenziale. Motortechnische Zeitschrift, MTZ 01/2009, 2009.
    15. A. Kulzer, D. Lejsek, und J. Hammer, Vom Direktstart zum Hochdruck-Schichtstart – Untersuchungen zum Wandwärmeübergang und die instationäre Druckverlaufsanalyse beim Start von Ottomotoren mit Benzindirekteinspritzung. HdT Motorische Verbrennung, München, 2009.
    16. A. Kulzer, D. Lejsek, A. Kiefer, und A. Hettinger, Pressure Trace Analysis Methods to Analyze Combustion Features and Cyclic Variability of Different Gasoline Combustion Concepts. SAE Paper 2009-01-0501, Detroit, 2009.
    17. D. Lejsek und A. Kulzer, Investigations on the Transient Wall Heat Transfer at Start-Up for SI Engines with Gasoline Direct Injection. SAE Paper 2009-01-0613, Detroit, 2009.
    18. A. Schmid, H.-J. Berner, M. Bargende, und M. Grill, Development of a Quasi-Dimensional Combustion Model for Stratified SI-Engines, SAE 2009-01-2659. in SAE 2009 Powertrains Fuels and Lubricants Meeting, San Antonio, TX, USA. SAE International, Warrendale, PA, USA, 2009.
    19. A. Schmid, M. Bargende, M. Grill, H.-J. Berner, S. Rossa, und M. Böttcher, Ein neues, quasidimensionales Verbrennungsmodell für strahlgeführte, geschichtete Otto-DE-Motoren. in 12. Tagung "Der Arbeitsprozess des Verbrennungsmotors", Graz. Thermodynamik und Brennverfahren, 2009.
    20. A. Schmid, M. Grill, H.-J. Berner, und M. Bargende, Transient and Map-Based Driving Cycle Calculation with GT-SUITE, 9th November 2009, Frankfurt. in GT-User Conference. Thermodynamik und Brennverfahren, 2009.
    21. M. Weinrich, „Ein Mittelwertmodell zur Thermomanagementoptimierung von Verbrennungsmotoren“, Expert-Verlag, Renningen, 2009.
  16. 2008

    1. M. Bargende, H.-J. Berner, S. Bohatsch, und B. Hofmann, Ein strahlgeführtes CNG-Brennverfahren mit minimalen CO2-Emissionen / A spray guided CNG combustion system with minimized CO2 emissions., 3. und 4. Juni 2008, München. in Der Antrieb von morgen: MTZ-Konferenz Motor 2008. Vieweg Technology Forum, Wiesbaden, 2008.
    2. K. Benninger, A. Kulzer, und W. Fischer, On Combustion and Controls of Gasoline HCCI with GDI Technology and Variable Valve-train. SAE China SAE-C2008P104, 2008.
    3. H.-J. Berner, S. Bohatsch, B. Hofmann, und M. Bargende, Strahlgeführte Erdgas-Direkteinblasung zur Erzielung höchster Prozesswirkungsgrade, Dingel, Oliver (Hrsg.). in Gasfahrzeuge III – Die Schlüsseltechnologie auf dem Weg zum emissionsfreien Antrieb? Expert-Verlag, Renningen, 2008.
    4. H.-J. Berner, H. Reinhardt, und M. Bargende, Modellierung der Zündverzugszeit für mehrfacheinspritzende Dieselmotoren, Pischinger, Stefan (Hrsg.). in Fahrzeug- und Motorentechnik: 17. Aachener Kolloquium 2008. fka, Forschungsges. Kraftfahrwesen Aachen, Aachen, 2008.
    5. V. Göhringer, „Beitrag zur experimentellen Bestimmung des Strukturübertragungsmaßes von Dieselmotoren“, Expert-Verlag, Renningen, 2008.
    6. V. Göhringer, M. Bargende, und U. Philipp, Experimentelle Bestimmung des motorspezifischen Strukturübertragungsmaßes von Dieselmotoren / Article on the Identification of Engine Specific Structure Response Function of Diesel Engines by Experiment, Dokumentation, Band 1, S. 633-648. in 8. Internationales Stuttgarter Symposium, Automobil- und Motorentechnik. Vieweg-Verlag, Wiesbaden, 2008.
    7. K. Knierim, S. Park, J. Ahmed, A. Kojic, I. Orlandini, und A. Kulzer, Simulation of Misfire and Strategies for Misfire Recovery of Gasoline HCCI. ACC08, 2008.
    8. R. Kuberczyk, H.-J. Berner, und M. Bargende, Bewertung wirkungsgradsteigernder Maßnahmen / Investigation into Efficiency Increasing Measures on SI-Engines, Dokumentation, Band 2, S. 1-19. in 8. Internationales Stuttgarter Symposium, Automobil- und Motorentechnik. Vieweg-Verlag, Wiesbaden, 2008.
    9. D. Lejsek und A. Kulzer, Untersuchungen zum Wandwärmeübergang im Start von Ottomotoren mit Benzindirekteinspritzung. 1. Tagung Automatische Motor-Start-Stopp-Systeme, HdT München, 2008.
    10. U. Philipp, Motorakustik und -mechanik, 5. November 2008, Passau. in Symposium: Trends in der Motorentechnologie 2008: Verbrennung - Hybrid - Elektro. Bayern Innovativ, Nürnberg, 2008.
    11. H. Reinhardt, M. Bargende, und H.-J. Berner, Ein phänomenologisches Modell zur Berechnung des dieselmotorischen Zündverzugs, Bargende, M. (Hrsg.). in Dieselmotorentechnik: 11. Symposium, 05. und 06. Juni 2008. Technische Akademie Esslingen, Ostfildern, 2008.
    12. C. Sauer, A. Kulzer, M. Rauscher, und A. Hettinger, Analysis of Different Gasoline Combustion Concepts with Focus on Gas Exchange. SAE Paper 2008-01-0427, Detroit, 2008.
    13. T. Schiele, W. Schlüter, C. Luttermann, und M. Bargende, Virtuelle Applikation – Bedatung von Motorsteuergerätefunktionen mittels Hardware-in-the-Loop-Simulation / Hardware-in-the-Loop simulation for the coordination between engine and electrical system, Dokumentation, Band 1, S. 163-179. in 8. Internationales Stuttgarter Symposium, Automobil- und Motorentechnik. Vieweg-Verlag, Wiesbaden, 2008.
    14. vieweg technology forum, Hrsg., 8. Internationales Stuttgarter Symposium "Automobil und Motorentechnik - Automotive and Engine Technology"; 11. - 12. März 2008. Friedr. Vieweg & Sohn Verlag, 2008.
    15. D. Wichelhaus, „Optimierung der dieselmotorischen Verbrennung für hohe Leistung bei begrenztem Luftangebot“, Expert-Verlag, Renningen, 2008.
  17. 2007

    1. H.-J. Berner und M. Bargende, Homogene Kompressionszündung bei Otto- und Dieselmotoren - Anforderungen und Potentiale, 7. November 2007, Passau. in Symposium: Trends in der Motorentechnologie 2007: Diesel - Otto - Hybrid. Bayern Innovativ, Nürnberg, 2007.
    2. W. Fischer, R. Karrelmeyer, A. Löffler, A. Kulzer, und J.-P. Hathout, Closed-Loop Control of a Multi-Mode GDI Engine with CAI. IFAC, California, 2007.
    3. M. Grill und M. Bargende, Quasidimensionale Verbrennungsmodellierung und 1-D Strömungssimulation an Ottomotoren, Dokumentation, Band 1, S. 157-174. in 7. Internationales Stuttgarter Symposium, Automobil- und Motorentechnik. Vieweg-Verlag, Wiesbaden, 2007.
    4. M. Grill, M. Chiodi, H.-J. Berner, und M. Bargende, Berechnung der thermodynamischen Stoffwerte von Rauchgas und Kraftstoffdampf beliebiger Kraftstoffe. in Arbeitsprozess des Verbrennungmotors, Graz. Thermodynamik und Brennverfahren, 2007.
    5. S. Haas, „Experimentelle und theoretische Untersuchung homogener und teilhomogener Dieselbrennverfahren“, 2007.
    6. S. Haas, H.-J. Berner, und M. Bargende, Investigation of homogeneous and partly homogeneous combustion at a PC diesel engine, Dokumentation, Band 2, S. 5-26. in 7. Internationales Stuttgarter Symposium, Automobil- und Motorentechnik. Vieweg-Verlag, Wiesbaden, 2007.
    7. S. Hass, H.-J. Berner, und M. Bargende, Ideal Homogeneous Combustion Versus Partly Homogeneous Combustion for PC Diesel Engines, SAE 2007-24-0016. in 8th International Conference on Engines for Automobiles, 16. - 20. September 2007, Naples/Capri, Italy. SAE International, Warrendale, PA, USA, 2007.
    8. U. Kehn, „Variables Epsilon – Mittel zur Wirkungsgraderhöhung bei hochaufgeladenen Ottomotoren“, Expert-Verlag, Renningen, 2007.
    9. A. Kiefer, A. Kulzer, und S. Rao, HCCI Modeling, Calibration and Analysis by Integrating GT-Power and Matlab-Simulink Capabilities. GT-Suite Conference, 2007.
    10. A. Kufferath, D. Scherrer, D. Lejsek, und A. Kulzer, Druckverlaufsanalyse im Start. HdT Simulation, 2007.
    11. A. Kulzer, New Engine Combustion Concepts for Sustainable Development. 3. Deutsch-Brasilianisches Symposium, Freiburg, 2007.
    12. A. Kulzer, CAI – Analyse und Simulation. IIR Combustion Concept Conference, 2007.
    13. A. Kulzer, Multi-Mode Combustion Strategies with Controlled Auto Ignition (CAI) for a Gasoline Direct Injection (GDI) Engine. Tagung Neue Brennverfahren CTI, 2007.
    14. A. Kulzer, Combustion Strategies with Controlled Auto Ignition (CAI) for a Gasoline Direct Injection (GDI) Engine: Analysis and Simulation. 12. Indizierexpertenforum Kistler, 2007.
    15. A. Kulzer, J.-P. Hathout, C. Sauer, und A. Christ, Controlled Auto Ignition based on GDI – Strategies derived from Experiment and Simulation. ICE Efficiency, Emissions, Performance, ImechE, London, 2007.
    16. A. Kulzer u. a., Das Verbrauchskonzept CAI – Verbrennung und Regelung für das CAI-Brennverfahren mit BDE-Technologie und vollvariablem Ventiltrieb. 16. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, 2007.
    17. A. Kulzer, J.-P. Hathout, C. Sauer, R. Karrelmeyer, W. Fischer, und A. Christ, Multi-Mode Combustion Strategies with CAI for a GDI Engine. SAE World Congress, Detroit, Paper 2007-01-0214, 2007.
    18. A. Kulzer, A. Kufferath, A. Christ, J.-P. Hathout, M. Knopf, und K. Benninger, Controlled Auto-Ignition – A Combustion Concept based on GDI Technology. Automotive Technology, 4. Ausgabe, 2007.
    19. C. Sauer, A. Kulzer, M. Rauscher, und M. Bargende, CAI in Verbindung mit Aufladung – Möglichkeiten und Anforderungen. HdT Verbrennungsmotorische Verbrennung, München, 2007.
    20. C. Sauer, A. Kulzer, M. Rauscher, J.-P. Hathout, und M. Bargende, CAI-Betriebsstrategien und Steuerungsmöglichkeiten – Ergebnisse aus Versuch und Simulation. 7th International Stuttgart Symposium, 2007.
    21. W. Semet, „Entwicklung einer pneumatischen Ventilfeder für hochdrehende Serienmotoren“, 2007.
    22. vieweg technology forum, Hrsg., 7. Internationales Stuttgarter Symposium "Automobil und Motorentechnik - Automotive and Engine Technology"; 20. - 21. März 2007. Friedr. Vieweg &Sohn Verlag, 2007.
    23. C. D. Zülch, „Konzepte für einen sicheren Direktstart von Ottomotoren“, 2007.
  18. 2006

    1. A.Kulzer, A. Christ, M. Rauscher, und M. Knopf, Thermodynamische Potentialanalyse des ottomotorischen Brennverfahrens mit vollvariablem Ventiltrieb. 4. VDI-VDE-GMA-Fachtagung AUTOREG06, 2006.
    2. M. Alt, „Synergiepotenziale von Benzindirekteinspritzung in Verbindung mit weiteren verbrauchsreduzierenden Technologien“, 2006.
    3. M. Chiodi, H.-J. Berner, und M. Bargende, Investigation on Different Injection Strategies in a Direct-Injected Turbocharged Engine, SAE 2006-01-3000. in The Sustainable Mobility Challenge at the National Congress of the Italian Thermotechnical Association (ATI), Perugia, ITALY. SAE International, 2006.
    4. A. Christ, A. Kulzer, A. Kufferath, M. Knopf, und K. Benninger, CAI – Ein Brennverfahren auf Basis der BDE Technologie. 15. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, 2006.
    5. M. Grill, „Objektorientierte Prozessrechnung von Verbrennungsmotoren“, 2006.
    6. M. Grill, T. Billinger, und M. Bargende, „Quasi-Dimensional Modeling of Spark Ignition Engine Combustion with Variable Valve Train“, SAE-Paper 2006-01-1107, 2006.
    7. S. Haas, H.-J. Berner, und M. Bargende, „Potenzial alternativer Dieselbrennverfahren“, MTZ-Konferenz Motor 2006, 2006.
    8. B. Hofmann, S. Bohatsch, und J. Berner, H, „Darstellung verschiedener Betriebsstrategien an einem Erdgasmotor mit innerer Gemischbildung.“, Tagung: Gasfahrzeuge – Auf dem Weg aus der Nische?, 2006.
    9. U. Kehn, J. Wiedemann, und M. Bargende, Virtuelle Plattformentwicklung für eine Fahrzeuggeneration mit variablem Antriebsstrang, Bargende, M.; Reuss, H.-C.; Wiedemann, J. (Hrsg.), S. 312-325. in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 6. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2006.
    10. A. Kulzer, Ohne Anlasser starten – ETAS-Werkzeuge bringen Ottomotoren mit Direkteinspritzung in Schwung. ETAS Real Times, 1. Ausgabe, 2006.
    11. A. Kulzer, A. Christ, M. Rauscher, C. Sauer, G. Würfel, und T. Blank, Thermodynamic Analysis and Benchmark various Gasoline Combustion Concepts. SAE World Congress, Detroit, Paper 2006-01-0231, 2006.
    12. A. Kulzer, J. Laubender, U. Lauff, D. Mößner, und U. Sieber, Der Direktstart – Vom Modell zum Demonstrator. Motortechnische Zeitschrift, MTZ 09/2006, 2006.
    13. D. Lejsek, D. Scherrer, A. Kufferath, und A. Kulzer, Einsatz der Brennverlaufsanalyse im Motorhochlauf als Entwicklungs- und Applikationswerkzeug. Motortechnische Zeitschrift, MTZ 06/2006, 2006.
    14. M. Rauscher, A. Kulzer, I. Orlandini, F. Weberbauer, C. Sauer, und J. Deur, Development of HCCI combustion systems using advanced simulation methods. 2nd International Automotive Workshop Design for Calibration - from Concept to SOP, 2006.
    15. H. Reinhardt, H.-J. Berner, und M. Bargende, Anwendbarkeit existierender Zündverzugsmodelle für homogene und teilhomogene Dieselbrennverfahren, Haus der Technik Fachbuch; 77. in Diesel- und Benzindirekteinspritzung, IV: Anwendungen - Zukunftsentwicklungen - Messtechnik - Simulation. Expert-Verlag, Renningen, 2006.
    16. I. Ruthenberg, „Laserspektroskopische Analyse eines strahlgeführten Brennverfahrens  der Benzindirekteinspritzung“, 2006.
    17. R. Sargenti, „Numerische Ermittlung von Brennraumwandtemperaturen bei Verbrennungsmotoren“, Shaker Verlag GmbH, Herzogenrath, 2006.
    18. T. Schulz, A. Kulzer, und M. Vollmer, Überblick und Bewertung variabler Ventiltriebe am Ottomotor. 4. VDI-VDE-GMA-Fachtagung AUTOREG06, 2006.
    19. B. Steck und M. Bargende, Messung und Analyse der Kolben- und Kolbenringdynamik als Basis zur Validierung von Simulationsprogrammen, Bargende, M.; Reuss, H.-C.; Wiedemann, J. (Hrsg.), S. 77-95. in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 6. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2006.
    20. C. Zülch, A. Kulzer, D. Mößner, J. Raimann, S. Sahdanovic, und M. Bargende, Untersuchung der Gemischbildung beim Direktstart mit optischen Messmethoden, Bargende, M.; Reuss, H.-C.; Wiedemann, J. (Hrsg.), S. 281-295. in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 6. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2006.
  19. 2005

    1. M. Bargende und H.-J. Berner, „Auf der Suche nach der Grenze: 90 g/km CO2 bei mehr als 1500 kg Fahrzeuggewicht?“, Motortechnische Zeitschrift MTZ extra, 2005.
    2. M. Bargende und H.-J. Berner, „Entwicklungstendenzen für Otto- und Dieselmotoren“, Euroforum-Konferenz Motoren und Antriebe, München, 2005.
    3. M. Bargende und H.-C. Reuss, 6. Internationales Stuttgarter Symposium "Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren", 22. - 24. Februar 2015. Expert-Verlag, 2005.
    4. H.-J. Berner, „Powertrain in Europe: Compression Ignition "Diesel" Engine - The most Efficient Combustion Engine“, Short Course at the Ohio State University/Columbus, 2005.
    5. A. Kulzer, M. Rauscher, C. Sauer, I. Orlandini, und F. Weberbauer, Methoden zur Untersuchung des Benzin-HCCI Brennverfahrens mit vollvariablem Ventiltrieb. 6th International Stuttgart Symposium, 2005.
    6. I. Orlandini, A. Kulzer, M. Rauscher, und F. Weberbauer, Simulation of self ignition in HCCI and partial HCCI engines using a reduced order model. SAE World Congress, Detroit, 2005.
    7. M. Rauscher, A. Kulzer, I. Orlandini, F. Weberbauer, und C. Sauer, Einsatz der Berechnung bei der Entwicklung von HCCI-Brennverfahren. 10. Tagung „Der Arbeitsprozess des Verbrennungsmotors“, Graz, 2005.
    8. C. Sauer, A. Kulzer, M. Rauscher, I. Orlandini, und M. Bargende, Besonderheiten des Benzin-HCCI Brennverfahrens in Verbindung mit Direkteinspritzung und variablem Ventiltrieb. Haus der Technik, Essen, 2005.
    9. T. Schulz und A. Kulzer, Überblick und Bewertung variabler Ventiltriebe. 13. Sitzung GMA-Ausschuss, Frankfurt am Main, 2005.
    10. C. Trapp, „Ottomotoren mit Benzindirekteinspritzung - eine einfache Modellierung der Energiefreisetzung im geschichteten Magerbetrieb“, 2005.
    11. F. Weberbauer, M. Rauscher, A. Kulzer, M. Knopf, und M. Bargende, Allgemein gültige Verlustteilung für neue Brennverfahren. Motortechnische Zeitschrift, MTZ 02/2005, 2005.
    12. F. Weberbauer, M. Rauscher, I. Orlandini, A. Kulzer, und C. Kopp, Weiterentwicklung und thermodynamische Bewertung von HCCI-Brennverfahren. Haus der Technik, München, 2005.
    13. C. Zülch, A. Kulzer, M. Chiodi, und M. Bargende, The Directstart: Investigation of Mixture Formation by Means of Optical Measurements and 3D-CFD-Simulation. SAE Powertrain and Fluid Systems Conference and Exhibition, San Antonio, Texas, Paper 2005-01-3686, 2005.
    14. C. Zülch, A. Kulzer, D. Mößner, J. Raimann, S. Sahdanovic, und M. Bargende, Untersuchung der Gemischbildung beim Direktstart mit optischen Messmethoden. 6th International Stuttgart Symposium, 2005.
  20. 2004

    1. M. Bargende, „Homogeneous Charge Compression Ignition with Diesel Fuel and Gasoline“, University of Hiroshima, Hiroshima, 2004.
    2. M. Bargende, „Ausblick auf zukünftige Ottomotoren Konzepte“, IAV Seminar, Magdeburg, 2004.
    3. M. Bargende, „Potential of advanced Internal Combuston Engines for Transportation“, Symposium 2000 Watt Capacity, Zürich, 2004.
    4. M. Bargende, „Spark Ignition or Compression Ignition - Which is the Future“, 1. Bosch Zündungs-Symposium, Abstatt, 2004.
    5. M. Bargende, „Key Measurement and Analysis Technology for the Development of Future Engines“, Korean Society of Automotive Engineers (KSAE), Soeul, 2004.
    6. M. Bargende, „Auf der Suche nach der Grenze: 90g/km CO2 bei über 1500 kg Fahrzeuggewicht“, Fachkonferenz "Start frei für Erdgasfahrzeuge", Frankfurt, 2004.
    7. M. Bargende, „Minimale CO2-Emissionen mit Erdgas Direkteinblasung“, Fachkonferenz "Start frei für Erdgasfahrzeuge", Frankfurt, 2004.
    8. H.-J. Berner, „Entwicklung bi- und monovalenter Erdgasmotoren“, Seminar im Rahmen der Fachkonferenz "Start frei für Erdgasfahrzeuge", Frankfurt, 2004.
    9. H.-J. Berner und M. Bargende, „Ein CO2-minimales Antriebskonzept auf Basis des Kraftstoffes Erdgas“, HdT, Berlin, 2004.
    10. H.-J. Berner, M. Chiodi, und M. Bargende, „Investigation on Mixture Formation and Combustion Process in a CNG-Engine by Using a fast Response 3D-CFD-Simulation“, SAE-Paper 2004-01-3004, 2004.
    11. M. Blessing, „Untersuchung und Charakterisierung von Zerstäubung, Strahlausbreitung und Gemischbildung aktueller Dieseldirekteinspritzsysteme“, 2004.
    12. Y. Guezennec, S. Midlam-Mohler, G. Rizzoni, S. Haas, H.-J. Berner, und M. Bargende, „Mixed-Mode Diesel HCCI/DI with External Mixture Preparation“, FISITA 2004, Barcelona, 2004.
    13. A. Kulzer, BDE Direktstart – Startoptimierung eines Ottomotors mit Direkteinspritzung mittels eines thermodynamischen Motorsimulationsmodells. Dissertation, Universität Stuttgart, Bosch-Dissertationsreihe, ISBN 3-00-011843-8, 2004.
    14. A. Kulzer, „BDE-Direktstart - Startoptimierung eines Ottomotors mit Direkteinspritzung anhand eines thermodynamischen Simulationsmodell“, 2004.
    15. A. Kulzer und U. Sieber, Systematische Off-line Simulation zur Erweiterung des Direktstart-Arbeitsbereichs. 2. VDI-VDE-GMA-Fachtagung AUTOREG04, 2004.
    16. U. Köhler und M. Bargende, „A model for a fast prediction of the In-Cylinder Residual Gas Mass“, SAE-Paper 2004-01-3053, 2004.
    17. F. Millo, M. Badami, V. Bevilaqua, M. Bargende, und M. Chiodi, „GDI Swirl Injector Spray Simulation: A Combined Phenomenological-CFD Approach“, SAE-Paper 2004-01-3005, 2004.
    18. R. Sargenti und M. Bargende, Entwicklung eines allgemeingültigen Modells zur Berechnung der Brennraumwandtemperaturen bei Verbrennungsmotoren, Pischinger, Stefan (Hrsg.). in Fahrzeug- und Motorentechnik: 13. Aachener Kolloquium 2004. fka, Forschungsges. Kraftfahrwesen Aachen, Aachen, 2004.
  21. 2003

    1. M. Alt und M. Bargende, Vergleich von luftunterstützter und Hochdruck-Benzindirekteinspritzung bei wandgeführten Brennverfahren, Bargende, M.; Wiedemann, J.(Hrsg.). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 5. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2003.
    2. M. Bargende, „Auf der Suche nach der Grenze: 90g/km CO2 bei über 1500 kg Fahrzeuggewicht“, Fachkonferenz "Start frei für Erdgasfahrzeuge", Frankfurt, 2003.
    3. M. Bargende und C. Burkhardt, „Applikationshilfen zur Volllastabstimmung von Ottomotoren“, 1. Tagung "Klopfregelung für Ottomotoren - Trends für Serienentwickler", Berlin, Haus der Technik e.V., IAV GmbH, 2003.
    4. H.-J. Berner, „Entwicklung bi- und monovalenter Erdgasmotoren“, Seminar im Rahmen der Fachkonferenz "Start frei für Erdgasfahrzeuge", Frankfurt, 2003.
    5. H.-J. Berner, M. Chiodi, und M. Bargende, „Berücksichtigung der Kalorik des Kraftstoffes Erdgas in der Prozessrechnung“, 9. Tagung "Der Arbeitsprozess des Verbrennungsmotors", Graz, 2003.
    6. M. Chiodi, H.-J. Berner, und M. Bargende, Investigation on Mixture Formation and Combustion Process in a CNG-Engine by Using a fast Response 3D-CFD-Simulation, Bargende, M.; Wiedemann, J.(Hrsg.). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 5. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2003.
    7. O. Fried und M. Bargende, Optimierungspotentiale bei Starter-Generator-Fahrzeugen, Bargende, M.; Wiedemann, J.(Hrsg.). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 5. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2003.
    8. J. Gerhardt, U. Kassner, A. Kulzer, J. Laubender, und U. Sieber, Der Ottomotor mit Direkteinspritzung und Direktstart - Möglichkeiten und Grenzen. 24. Internationales Wiener Motorensymposium, 2003.
    9. U. Kehn und M. Bargende, Variables Epsilon - Mittel zur Wirkungsgraderhöhung bei hochaufgeladenen Ottomotoren, Bargende, M.; Wiedemann, J.(Hrsg.). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 5. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2003.
    10. K.-L. Krieger, H. Palm, H. Geng, R. Schuler, und M. Bargende, „Modelbasierte Funktionsentwicklungsmethoden im übergang in die Serienentwicklung“, 4. Symposium "Steuerungssysteme für den Antriebsstrang von Kraftfahrzeugen", IAV/TU Berlin, 2003.
    11. A. Kulzer, U. Sieber, und M. Bargende, BDE-Direktstart - Startoptimierung eines Ottomotors mit Direkteinspritzung anhand eines thermodynamischen Motorsimulationsmodells. 5th International Stuttgart Symposium, 2003.
    12. A. Kulzer, C. Zülch, D. Mößner, A. Eichendorf, M. Knopf, und M. Bargende, Einige Aspekte bezüglich Gemischbildung und Verbrennung im Rahmen des Direktstarts von Ottomotoren mit Benzindirekteinspritzung. 20. VDI/VW-Gemeinschaftstagung, 2003.
    13. A. Kulzer, C. Zülch, D. Mössner, A. Eichendorf, M. Knopf, und M. Bargende, „Einige Aspekte bezüglich Gemischbildung und Verbrennung im Rahmen des Direktstarts von Ottomotoren mit Benzin-Direkteinspritzung“, 20. VDI-VW-Gemeinschaftstagung "Kraftstoffe und Antriebe der Zukunft - Synergien für eine nachhaltige Zukunft?", Wolfsburg, 2003.
    14. A.-C. Kulzer, U. Sieber, und M. Bargende, BDE-Direktstart - Startoptimierung eines Ottomotors mit Direkteinspritzung anhand eines thermodynamischen Simulationsmodell, Bargende, M.; Wiedemann, J.(Hrsg.). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 5. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2003.
    15. B. M., 5. Internationales Stuttgarter Symposium "Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren", 18. - 20. Februar 2003. Expert-Verlag, 2003.
    16. U. Philipp, V. Göhringer, und M. Bargende, „Moderne Mess- und Analyseverfahren in der Motorakustik“, Motor- und Aggregateakustik, 2003.
    17. B. Scholz, „Dreidimensionale Simulation der Hydrodynamik bewegter Bauteile in Verbrennungsmotoren“, Expert-Verlag, Renningen, 2003.
    18. R. Schuler und M. Bargende, Konzepte für portierbare Funktionen im Antriebsstrangmagnement, Bargende, M.; Wiedemann, J.(Hrsg.). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 5. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2003.
    19. F. Schwarz, U. Spicher, U. Köhler, und M. Bargende, Ein Modell zur schnellen Vorausberechnung der internen Restgasmasse, Bargende, M.; Wiedemann, J.(Hrsg.). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 5. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2003.
    20. C. Trapp, C. Wundling, M. Bargende, I. Lenz, S. Limbach, und K. Walder, Potential eines direkteinspritzenden Ottomotors mit Abgasturboaufladung, Bargende, M.; Wiedemann, J.(Hrsg.). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 5. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2003.
  22. 2002

    1. M.-B. Alt, J. Quarg, und M. Bargende, Benzindirekteinspritzung - Potentiale des homogenen und geschichteten Betriebs, Pischinger, Stefan (Hrsg.). in Fahrzeug- und Motorentechnik: 11. Aachener Kolloquium 2002. fka, Forschungsges. Kraftfahrwesen Aachen, Aachen, 2002.
    2. M. Bargende, „Monovalente Erdgasmotoren: Der Schlüssel zur CO2-Emissionsminderung“, Management Circle-Fachkonferenz "Erdgasfahrzeuge", Stuttgart, 2002.
    3. M. Bargende, „Potential of advanced Internal Combustion Engines for Transportation“, PSI-Symposium on Future Powertrains, Villingen, 2002.
    4. M. Bargende, „Fuel Cell or Internal Combustion Engine, will it really be an "or" in future Powertrains“, FOVUS Networks for Mobility, International Symposium, 2002.
    5. M. Bargende, „Ausblick auf zukünftige Ottomotoren Konzepte“, Bosch-Symposium 100 Jahre Zündung, Immenstadt, 2002.
    6. K.-N. Jippa, „Onlinefähige, thermodynamikbasierte Ansätze für die Auswertung von Zylinderdruckverläufen“, Expert-Verlag, Renningen, 2002.
    7. U. Riegler, M. Bargende, und M. Chiodi, „Direct Coupled 1D/3D-CFD-Computation (GT-Power/Star-CD) of the Flow in the Switch-Over Intake System of an 8-Cylinder SI Engine with Exhaust Gas Recirculation“, SAE 2002-01-0901, 2002.
    8. I. Ruthenberg, S. Arndt, R. Grezeszik, J. Raimann, und M. Bargende, „Korrelation zwischen Brennraumdruckindizierung und laseroptischer Analyse der Gemischbildung bei strahlgeführten Brennverfahren der Benzindirekteinspritzung“, Tagung "Optisches Indizieren - Verbrennungsentwicklung für Otto- und Dieselmotoren", Haus der Technik, Essen, 2002.
  23. 2001

    1. C. Barba, K. Boulouchos, und M. Bargende, „Empirische und phänomenologische Verbrennungsmodelle beim schnelllaufenden CR-Dieselmotor. Ergänzung zu Versuch und CFD-Simulation“, Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 4. Internationales Stuttgarter Symposium, 2001.
    2. M. Bargende, „Praktische Berechnungsmethoden des Luftverbrauchs von Verbrennungskraftmaschinen im Verkehrsfluss“, Seminar der Gesellschaft zur Förderung der Logistik unter Leitung von Prof. H.-J. Roos, IFT-LL, Uni Stuttgart, 2001.
    3. M. Bargende, 4. Internationales Symposium "Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren - Automotive and Engine Technology"; 20. - 22. Februar 2001. Expert-Verlag, 2001.
    4. M. Bargende, „Zukunftsperspektiven des Verbrennungsmotor“, 5. Handelsblatt Jahrestagung Automobiltechnologien "Vision Automobil", München, 2001.
    5. M. Bargende, C. Burkhardt, und A. Frommelt, „Besonderheiten der thermodynamischen Analyse von DE-Ottomotoren“, Motortechnische Zeitung 62, 2001.
    6. M. Chiodi und M. Bargende, „Kopplung von 3D-CFD-Simulation und Arbeitsprozessrechnung als Bestandteil einer genaueren drei-dimensionalen Wandwärmeübergangsrechnung“, 8. Tagung "Der Arbeitsprozess des Verbrennungsmotors", Graz, 2001.
    7. M. Chiodi und M. Bargende, „Improvement of Engine Heat-Transfer Calculation in the Three-Dimensional Simulation Using a Phenomenological Heat-Transfer Model“, San Antonio, Texas, SAE Paper 2001-01-3601, 2001.
    8. O. Fried, M. Bargende, und D. Hötzer, Kraftstoff-Einsparpotentiale für elektromechanische Antriebsstränge im realen Fahrbetrieb, Bargende, M.; Wiedemann, J. (Hrsg.). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 4. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2001.
    9. C. Friedrich, J. Quarg, H.-J. Berner, und M. Bargende, Leistungs- und Emissionspotential eines aufgeladenen 1-Liter-Erdgas-Motors, Bargende, M.; Wiedemann, J.(Hrsg.). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 4. Internationales Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 2001.
    10. U. Riegler, „Direkt gekoppelte 1D/3D-Strömungssimulationen (GT-Power/Star-CD) am Beispiel des Schaltsaugrohrs eines Achtzylinder-Ottomotors mit Abgasrückführung“, Nationales User Meeting STAR-CD, Berlin, 2001.
    11. B. Scholz und M. Bargende, A Hydrodynamic Contact Algorithm, SAE-Paper 2001-01-3596. in SAE International Fall Fuels & Lubricants Meeting & Exhibition, September 2001, San Antonio, TX, USA; SAE-Paper 2001-01-3596. SAE International, Warrendale, PA, USA, 2001.
  24. 2000

    1. C. Barba, C. Burkhardt, K. Boulouchos, und M. Bargende, „A Phenomenological Combustion Model for Heat Release Prediction in High-Speed DI Diesel Engines with Common Rail Injection“, SAE Paper 2000-01-2933, 2000.
    2. M. Bargende, „Zukunftsperspektiven des Verbrennungsmotor“, Universität Stuttgart, Sonntagsmatinee, 2000.
    3. M. Bargende und G. Hitzler, „Motorkonzepte zur emissionsarmen Verbrennung“, 13. ALS-Kolloquium 2000, 2000.
    4. M. Bargende, U. Riegler, und B. Scholz, „Der Virtuelle Motor - Fiktion oder Realität?“, Vortrag im Haus der Technik, Essen; Tagung "Der virtuelle Motor", 2000.
    5. H.-J. Berner und M. Bargende, „Erdgas als alternativer Kraftstoff - ein überblick“, Tagung "Innovative Fahrzeugantriebe", Dresden, 2000.
    6. B. Bäuerle, U. Riegler, N. Lobov, und M. Bargende, „Weiterentwicklung einer Niederdruck-Einspritzanlage für einen Zweitakt-Kleinmotor“, PEF-Abschlußbericht (Förderkennzeichen PEF 396004), Im Internet: http://www.bwplus.fzk.de unter Publikationen/Berichte/Berichtsreihe FZKA-BWPLUS/Nr. 59, 2000.
    7. R.-G. Fiedler, „Ermittlung der Pleuelquerbewegung in Verbrennungsmotoren“, Expert-Verlag, Renningen, 2000.
    8. B. Scholz und M. Bargende, „Three-Dimensional Simulation of the Piston Group“, SAE-Paper 2000-01-1239, in SP-1495, SAE, Warrendale, PA, 2000.
    9. R. Spengler, „Untersuchungen zur Reduzierung des vom Motor erzeugten Fahrzeuginnen- und -außengeräusches“, Expert-Verlag, Renningen, 2000.
  25. 1999

    1. C. Barba, K. Boulouchos, und M. Bargende, „Ein empirisches Modell zur Vorausberechnung des Brennverlaufes bei Common-Rail-Dieselmotoren“, 3. Stuttgarter Symposium, 1999.
    2. C. Barba, C. Burkhardt, K. Boulouchos, und M. Bargende, „Anwendungsbeispiel eines empirischen Modells zur Vorausberechnung des Brennverlaufs bei CR-Dieselmotoren“, Tagung "Der Arbeitsprozess der Verbrennungskraftmaschine", Graz, 1999.
    3. C. Barba, C. Burkhardt, K. Boulouchos, und M. Bargende, „Empirisches Modell zur Vorausberechnung des Brennverlaufes bei Pkw-Common-Rail-Dieselmotoren“, 3. Stuttgarter Symposium, 1999.
    4. C. Barba, C. Burkhardt, K. Boulouchos, und M. Bargende, „Empirisches Modell zur Vorausberechnung des Brennverlaufes bei Common-Rail-Dieselmotoren“, Motortechnische Zeitung 60, 1999.
    5. M. Bargende, 3. Stuttgarter Symposium "Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren", 23.-25. Februar 1999. Expert-Verlag, 1999.
    6. M. Bargende, „Motoren der Zukunft werden Hubkolbenmotoren sein“, MTZ-Sonderpublikation "Zukunftsperspektiven des Verbrennungsmotors", 1999.
    7. V. Göhringer, U. Philipp, und M. Bargende, Verbrennungsgeräuschanalyse bei Pkw-Dieselmotoren mit Direkteinspritzung, Bargende, M.; Essers, U. (Hrsg.). in Dieselmotorentechnik 2000 : aktueller Stand und Entwicklungstendenzen. Expert-Verlag, Renningen, 1999.
    8. U. Philipp, „Meßtechnische Untersuchungen zum akustischen Verhalten der Kurbelwellenhauptlager von Verbrennungsmotoren“, Expert-Verlag, Renningen, 1999.
    9. B. Scholz und M. Bargende, Dreidimensionale Simulation der Kolbengruppe in Verbrennungsmotoren - Aspekte der dynamischen Analyse, Bargende, M.; Wiedemann, J.(Hrsg.). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren : 3. Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 1999.
    10. R. Spengler und U. Essers, Untersuchung der Einsatzmöglichkeiten von Kunststoff-Teilkapseln an Verbrennungsmotoren und Nebenaggregaten unter den Aspekten der Akustik und Wärmebilanz, InBargende, M.; Wiedemann, J.(Hrsg.). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 3. Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 1999.
    11. M. Werkmann, „Zur Entstehung und Quantifizierung rauher Geräuschkomponenten von Verbrennungsmotoren“, Expert-Verlag, Renningen, 1999.
  26. 1998

    1. J. Haag, „Mechanische thermodynamische Eigenschaften eines Kolbens aus Feinkornkohlenstoff im 4-Ventil-Ottomotor“, Expert-Verlag, Renningen, 1998.
    2. B. Scholz und M. Bargende, „Dreidimensionale Simulation der Kolbengruppe in Verbrennungsmotoren“, MARC-Benutzertreffen, 1998.
  27. 1997

    1. M. Bargende, H.-K. Weining, P. Lautenschütz, und F. Altenschmidt, „Thermodynamik der neuen Mercedes-Benz 3 Ventil-Doppelzünder V-Motoren“, 2. Stuttgarter Symposium, 1997.
    2. H.-J. Berner, B. Mahr, und U. Riegler, „Möglichkeiten der Schadstoffreduzierung an Zweitakt - Kleinmotoren“, Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren - 2. Stuttgarter Symposium, 1997.
    3. M. Briem, „Untersuchungen zur inneren Gemischbildung an einem Wasserstoff-Forschungsmotor“, Expert-Verlag, Renningen, 1997.
    4. S. Digeser, R. Jorach, J. Willand, und B. Mahr, „Der Wasserstoff-Nutzfahrzeugmotor mit früher innerer Gemischbildung auf Basis der neuen Mercedes-Benz Motorengeneration BR 900“, 2. Stuttgarter Symposium, 1997.
    5. U. Essers, Hrsg., 2. Stuttgarter Symposium "Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren"; 18.-20. Februar 1997. Expert-Verlag, 1997.
    6. R. Künzel, „Untersuchung der Kolbenbewegung in Motorquer- und Motorlängsrichtung“, Expert-Verlag, Renningen, 1997.
    7. B. Mahr, U. Riegler, R. Straub, und H. Weymann, „Computation of Flow and Combustion in a 4-Cylinder S.I. Engine Using GT-Power“, GT-Power Users Conference, Fellbach, 1997.
    8. U. Riegler und B. Mahr, „Berechnung der Strömung und der Verbrennung in einem Ottomotor am Beispiel eines Zweitaktmotors“, Star-CD Anwendertreffen Deutschland, Fellbach, 1997.
    9. M. Werkmann und U. Essers, Verfahren zur Beurteilung von rauen Geräuschkomponenten bei Ottomotoren, In Essers, U. (Hrsg). in Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren: 2. Stuttgarter Symposium. Expert-Verlag, Renningen, 1997.
  28. 1996

    1. J. Baumhauer, „Weiterentwicklung eines Verfahrens zur Schallquellenortung an Verbrennungsmotoren“, Expert-Verlag, Renningen, 1996.
  29. 1995

    1. U. Essers, Hrsg., 1. Stuttgarter Symposium "Kraftfahrwesen und Verbrennungsmotoren"; Band 1: Motoren; Band 2: Kraftfahrzeuge; Band 3: Verkehr und Umwelt. 20.-22. Februar 1995. Expert-Verlag, 1995.
    2. B. Mahr und H.-J. Berner, „Untersuchungen zur Nachbildung der Fahrzeuglängsdynamik auf einem Instationärmotorenprüfstand“. Universität Stuttgart Institut für Verbrennungsmotoren, Stuttgart, 1995.
  30. 1994

    1. H. Gabele, „Beitrag zur Klärung der Entstehungsursachen von Kolbengeräuschen bei Pkw-Ottomotoren“, IVK, 1994.
    2. M. Helfer, „Zur Anregung und Ausbreitung des vom Kolben erregten Geräusches“, IVK, 1994.
Zum Seitenanfang